10. Januar 2020 / 11:52 Uhr

Schwere Aufgaben für Jugendteams der BG Göttingen

Schwere Aufgaben für Jugendteams der BG Göttingen

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Die Juniors der BG Göttingen treten in Chemnitz an.
Die Juniors der BG Göttingen treten in Chemnitz an. © Kuhl
Anzeige

Für den Nachwuchs der BG Göttingen stehen nach dem Ende der Winterpause die ersten Aufgaben an: Die Youngsters empfangen in der Jugend Basketball Bundesliga (JBBL/U16) am Sonntag um 12.30 Uhr im Basketball-Zentrum die Berlin Tiger Kreuzberg. In der Nachwuchs Basketball Bundesliga (NBBL/U19) treten die Juniors am Sonntag um 12 Uhr bei der Niners Chemnitz Academy an.

Anzeige
Anzeige

Die Youngsters von Headcoach Marjo Heinemann haben die Winterpause genutzt, um an den Lundaspelen, einem Jugend-Basketballturnier im schwedischen Lund, teilzunehmen. Der kommende Göttinger Gegner, die Berlin Tiger, belegt in der JBBL-Relegationsgruppe 2 mit fünf Siegen den zweiten Platz und ist gegen das Heinemann-Team klarer Favorit.

Mehr zur BG Göttingen

Für die Juniors beginnt der Hauptrunden-Endspurt, für die Mannschaft von Headcoach Venelin Berov geht es darum, sich eine möglichst gute Ausgangsposition für die Abstiegsrunde zu sichern. Zum Endspurt-Auftakt geht es für den Göttinger Nachwuchs nach Chemnitz. „Für uns geht es darum, unsere körperliche Überlegenheit auf den Guard-Positionen auszunutzen“, sagt Berov.

Von Eduard Warda / r