05. April 2022 / 12:39 Uhr

Nach schwerer Kopfverletzung: Bielefeld-Stürmer Fabian Klos erfolgreich operiert

Nach schwerer Kopfverletzung: Bielefeld-Stürmer Fabian Klos erfolgreich operiert

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Bielefeld-Stürmer Fabian Klos wurde erfolgreich operiert.
Bielefeld-Stürmer Fabian Klos wurde erfolgreich operiert. © IMAGO/Ulrich Hufnagel
Anzeige

Bielefeld-Angreifer Fabian Klos ist nach seiner schweren Kopfverletzung aus der Partie gegen den VfB Stuttgart komplikationslos operiert worden. Das teilte die Arminia am Dienstag mit.

Positive Nachrichten von Arminia Bielefeld: Der schwer am Kopf verletzte Bielefelder Rekordtorschütze Fabian Klos ist erfolgreich operiert worden. Der Eingriff beim 34-Jährigen sei "ohne Komplikationen" verlaufen, teilte der Bundesligist am Dienstag mit. Klos befinde sich "bei vollem Bewusstsein."

Anzeige

Der Stürmer hatte sich die schwere Kopfverletzung bei einem heftigen Zusammenprall mit seinem Teamkollegen Alessandro Schöpf im Bundesliga-Spiel gegen den VfB Stuttgart (1:1) zugezogen. Klos fehlt der Arminia auf unbestimmte Zeit. "Fabian Klos bedankt sich herzlich für alle Genesungswünsche, die ihn und seine Familie in den letzten Tagen erreicht haben", heißt es in der Mitteilung der Arminia.

Klos, dessen Abschied im Sommer nach elf Jahren im Verein bereits beschlossene Sache ist, kam in der laufenden Spielzeit auf 27 Pflichtspieleinsätze für die Arminia. Dabei gelangen ihm fünf Tore und drei Vorlagen.

[Anzeige] Kein Bundesliga-Spiel verpassen: Checke hier die aktuellen Streaming-Angebote von WOW/Sky und DAZN.