19. Juli 2019 / 22:44 Uhr

Schwicheldt siegt mit Dusel, Vöhrum mit Elfer-Killer

Schwicheldt siegt mit Dusel, Vöhrum mit Elfer-Killer

Christian Meyer
Peiner Allgemeine Zeitung
Immer nah dran: Schwicheldts Neuzugang Julian Olbrich (rot-weiß) wird hier von Marathon-Neuzugang Mahmoud Ismail unter Druck gesetzt. Beide trafen im Elfer-Schießen souverän.
Immer nah dran: Schwicheldts Neuzugang Julian Olbrich (rot-weiß) wird hier von Marathon-Neuzugang Mahmoud Ismail unter Druck gesetzt. Beide trafen im Elfer-Schießen souverän. © Isabell Massel
Anzeige

Mit toller Moral und Kampf hat Außenseiter Marathon Peine im Halbfinale den Titelkandidaten Schwicheldt ins Elfmeterschießen gezwungen. Doch Marathon schied aus, weil ein Schuss an den Pfosten klatschte. Vöhrums Held hieß Yannick Walther: Der Elfer-Killer parierte die Arminia gegen Titelverteidiger VfB Peine ins Finale.

Anzeige
Anzeige

Der Pfosten verhinderte die Riesen-Sensation der Fußball-Stadtmeisterschaft: Mit toller Moral und Kampf hat Außenseiter Marathon Peine im Halbfinale den Titelkandidaten Rot-Weiß Schwicheldt ins Elfmeterschießen gezwungen. Dort avancierte ausgerechnet der stärkste Marathon-Spieler zum Pechvogel: Der Schuss von Neuzugang Mücahit Kavi klatschte an den Pfosten. Und da alle anderen Schützen trafen, war der Kreisligist noch einmal mit einem blauen Auge davon gekommen. Raus ist dagegen der Titelverteidiger VfB Peine. Tor-Rückkehrer Yannick Walther parierte Gastgeber Arminia Vöhrum im zweiten Elfmeter-Krimi des Abends ins Finale.

Rot-Weiß Schwicheldt – TSV Marathon Peine 6:4 nach Elfmeterschießen (1:1/0:0). Die klassenhöheren Schwicheldter bestimmten zwar eindeutig das Spielgeschehen, doch ihre Aktionen waren zu oft hektisch und ideenlos. „Das war von der ersten bis zur letzten Minute ein Katastrophen-Spiel von uns. Und bei der Einstellung war Marathon sogar besser als wir“, grantelte Schwicheldts Co-Trainer Tobias Dreyer. Marathon-Trainer Benjamin Weiß hatte mit seiner neuen Truppe seinen Ex-Verein mächtig geärgert. Als Schwicheldts Youngster Max Seeler zum 1:0 abstaubte (50.), dachten aber viele: Das war’s. Doch denkste! Mit einem mutigen Auftritt schlug Marathon noch einmal zurück. Jan Wollenhaupt schob die gute Vorarbeit des quirligen Hayri Kocak nach einem Konter zum 1:1 ein (57.). Schwicheldt monierte vergeblich ein Foul.

Abdullah Ismails Foul blieb aber nicht ungesühnt. Der Marathon-Youngster musste nach einem engagierten Auftritt mit Gelb-Rot runter (68.) – doch selbst die Unterzahl überstanden die Peiner. „Ich bin richtig stolz darauf, was die Mannschaft geleistet hat. Wir haben voll dagegengehalten. Wenn man so lange Paroli bieten kann, ist es schon ärgerlich, im Elfmeterschießen auszuscheiden“, sagte Marathon-Coach Benjamin Weiß. Tobias Dreyers Glückwünsche dürften zumindest etwas getröstet haben: „Benni hatte die Truppe offenbar hervorragend eingestellt.“

Tore: 1:0 Max Seeler (50.), 1:1 Wollenhaupt (57.). Im Elfmeterschießen trafen Olbrich, Querfurth, Taraschewski, Niedens und Rieger für Schwicheldt sowie Dohm, Mahmoud Ismail und Rätsch für Marathon.

Mehr von der Peiner Stadtmeisterschaft

Arminia Vöhrum – VfB Peine 6:4 nach Elfmeterschießen (2:2/2:1). In der vergangenen Saison wirbelte der gelernte Keeper Yannick Walther noch als Feldspieler für Vöhrum, jetzt hütet er wieder das Tor – und das zahlte sich prompt aus. Mit zwei bärenstark gehaltenen Elfmetern avancierte er zum Arminia-Helden. Sowohl den Schuss von Volkan Akar als auch den von Defrim Bytyci parierte der Tor-Rückkehrer. „Er wollte gerne wieder ins Tor, und die Elfer hat er super gehalten“, lobte Dennis Miehe vom Veranstalter Arminia Vöhrum, der zudem von einem rassigen Spiel schwärmte: „Beide Mannschaften haben mit offenem Visier und viel Einsatz gespielt. Das war das bisher beste Spiel der Stadtmeisterschaft. Die Zuschauer sind auf ihre Kosten gekommen.“

Tore: 0:1 Schreiber (2.), 1:1 Schmerse (14.), 2:1 Schmerse (19.), 2:2 Kaya (55.). Im Elfmeterschießen trafen Schmerse, Tomalik, Behrens und Zelder für Vöhrum sowie Otte und David Lieckfeldt für den VfB.

ANZEIGE: 50% auf dein Spieler-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Peine
Sport aus aller Welt