20. September 2019 / 15:17 Uhr

Season-Opening beim TK Hannover: Die letzten Infos vor dem Bundesligastart

Season-Opening beim TK Hannover: Die letzten Infos vor dem Bundesligastart

Stefan Dinse
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Startklar für die Bundesliga: Die TKH-Damen haben es beim Season-Opening mit dem TSV Wasserburg zu tun. 
Startklar für die Bundesliga: Die TKH-Damen haben es beim Season-Opening mit dem TSV Wasserburg zu tun.  © Florian Petrow
Anzeige

Am Samstag treffen sich die zwölf Basketball-Erstliga-Teams der Damen in Hannover und eröffnen die neue Bundesligasaison. Gespielt wird in der TKH-Halle an der Birkenstraße und in der Swiss-Life-Hall. Wir beantworten die wichtigsten Fragen vor dem Season-Opening. 

Anzeige
Anzeige

Alle Teams an einem Tag in einer Stadt, das hat es noch nicht gegeben. „Das wird ein ganz besonderes Season-Opening“, sagt Birte Thimm, die Kapitänin und ­65-fache Nationalspielerin des Erstligisten TK Hannover. Zum Saisonauftakt treffen sich die zwölf Erstliga-Teams in Hannover. Wir beantworten die wichtigsten Fragen zum großen Rundumschlag der besten Basketballerinnen.

Wo wird gespielt?

Die Partien gehen abwechselnd in der TKH-Halle an der Birkenstraße und in der Swiss-Life-Hall über die Bühne. Um 11 Uhr geht es an der Birkenstraße in der Südstadt los.

Ist es möglich, alle Spiele zu sehen?

Das ist machbar, zumal die Hallen nicht sehr weit voneinander entfernt sind. Es gibt einen kostenlosen Moia-Shuttle-Service. Mit dem Fahrrad ist es zu schaffen – Zuschauer können sich gratis ein Swapfiets-Mietrad leihen. „Das ist natürlich sehr reizvoll, sich alle Gegner anzuschauen“, sagt Thimm. Die Kapitänin braucht vor den Partien aber etwas Ruhe, daher will sie erst nach Abpfiff des TKH-Duells mit dem TSV 1880 Wasserburg (15 Uhr, Swiss-Life-Hall) eine Begegnung anschauen.

Wie lauten die weiteren Paarungen?

Es geht um 11 Uhr los mit BasCats USC Heidelberg gegen die flippo Baskets BG 74 Göttingen (Birkenstraße). Die folgenden Spiele: Gisa Lions SV Halle – Eisvögel USC Freiburg (12.30 Uhr, Swiss-Life-Hall), TV Saarlouis Royals – Rutronik Stars Keltern (13.30 Uhr, Birkenstraße), Xcyde Angels Nördlingen – BC Pharmaserv Marburg (16 Uhr, Birkenstraße), Girol Live Panthers Osnabrück – Herner TC (17.30 Uhr, Swiss-Life-Hall).

Profis in der Schule: Sportler von Hannover 96, der TSV Hannover-Burgdorf und vom TK Hannover am Erich Kästner Schulzentrum in Laatzen

Schüler gegen Profi-Sportler - am Erich Kästner Schulzentrum in Laatzen ging das. Zur Galerie
Schüler gegen Profi-Sportler - am Erich Kästner Schulzentrum in Laatzen ging das. ©
Anzeige

Wer sind die Favoriten in dieser Saison?

Keltern hat 2018 den Titel geholt, zuletzt war Herne siegreich. „Die beiden Teams gehören natürlich wieder zu den Favoriten“, sagt Thimm. Auch die Traditionsvereine aus Wasserburg und Marburg erwartet die TKH-Flügelspielerin vorn. Hannover hat also gleich zum Auftakt ein wegweisendes Duell. Wasserburg holte die Meisterschaft seit 2013 gleich fünfmal in Serie.

Was ist neu beim TKH?

Seit dem 1. August hat Trainerin Tatiana Gallova das Sagen bei denTKH-Basketballfrauen. Die Slowakin übernimmt ein stark verjüngtes Team. „Sie muss es zunächst einmal schaffen, dass wir alle in dieselbe Richtung laufen, dass wir uns finden“, so Thimm. Zuletzt wurde die Serbin Tijana Cukic als Aufbauspielerin verpflichtet. „Ich denke, das ist ein guter Kader, mit dem wir überraschen können. Wir sind aber der Underdog“, sagt Thimm.

Wo gibt es Karten?

Tickets gibt’s im Internet unter tkh-basketball.reservix.de/events. Gruppenanfragen sind an ticketing@season-opening-dbbl.de zu richten. Die Preise für Tagestickets liegen zwischen 10 Euro und 67,20 Euro (VIP).

Mehr Berichte aus der Region

Wird Prominenz vor Ort sein?

Damit ist auf jeden Fall zu rechnen. Schirmherrin des Season-Openings ist Doris Schröder-Köpf – die niedersächsische Landesbeauftragte für Mi­gra­tion und Teilhabe. Sie wird das Auftaktspiel der TKH-Damen anschauen.

Was gibt es im Rahmenprogramm?

Der TKH bietet an beiden Hallen eine Kinderbetreuung an. Auftritte der TKH-Lateintanzformation sowie Cheerleader sind geplant. Im Anschluss an das Spiel des TKH gibt es eine Autogrammstunde im Foyer der Swiss Life Hall.

ANZEIGE: 50% auf dein Winter-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Hannover
Sport aus aller Welt