22. Mai 2018 / 14:28 Uhr

Sebastian Mielitz: Vertrag verlängert vor Europa-League-Playoff-Spiel

Sebastian Mielitz: Vertrag verlängert vor Europa-League-Playoff-Spiel

Lars Sittig
Märkische Allgemeine Zeitung
Torhüter: Sebastian Mielitz (SønderjyskE Fodbold) - geboren in Zehdenick
Vertrag verlängert, der EL-Einzug ist möglich - Sebastian Mielitz hat derzeit allen Grund, die Faust zu ballen. © dpa
Anzeige

Superliga: Keeper aus Oberhavel bleibt beim dänischen Erstligisten Sønderjysk Elitesport - heute kommt Aarhus GF.

Anzeige
Anzeige

Am heutigen Dienstagabend kämpft Sebastian Mielitz mit seinem dänischen Verein Sønderjysk Elitesport um einen Europa-League-Platz: Im Play-off-Halbfinale empfängt der Club den Konkurrenten Aarhus GF (Start: 19 Uhr). Das Hinspiel war 2:2-unentschieden ausgegangen. Der Sieger des Duells spielt im Endspiel um einen Platz in der internationalen europäischen Liga - dem zweitwichtigsten kontinentalen Wettbewerb nach der Champions-League.

Mehr zum Fußball in Brandenburg

Unabhängig vom sportlichen Abschneiden wird der aus Oberhavel stammende Mielitz länger bei Sønderjysk Elitesport bleiben: Der Stammtorhüter hat seinen im vergangenen Sommer unterschriebenen Vertrag vorzeitig bis 2020 verlängert. Das gab der Verein aus der Region Südjütland auf seiner Homepage bekannt. Mielitz hatte in seiner Laufbahn bei der TSG Fortuna Grüneberg, dem Löwenberger SV, dem MSV Neuruppin, Energie Cottbus, den Bundesligisten SV Werder Bremen und SC Freiburg sowie dem Zweitligisten Greuther Fürth gespielt. Im vergangenen Sommer hatte der 1,88 Meter große Torhüter ein Angebot des dänischen Erstligisten SonderjyskE angenommen.

In Bildern: Die Trainer des FC 98 Hennigsdorf seit 2002.

Von Jürgen Görlitz bis Hans Oertwig - die Trainer des FC 98 Hennigsdorf seit 2002 zum Durchklicken. Zur Galerie
Von Jürgen Görlitz bis Hans Oertwig - die Trainer des FC 98 Hennigsdorf seit 2002 zum Durchklicken. ©
Anzeige

ANZEIGE: 50% auf dein Winter-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Brandenburg
Sport aus aller Welt