31. Juli 2019 / 17:39 Uhr

Rückkehr perfekt! Schalke 04 verleiht Sebastian Rudy an Ex-Klub TSG Hoffenheim

Rückkehr perfekt! Schalke 04 verleiht Sebastian Rudy an Ex-Klub TSG Hoffenheim

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Sebastian Rudy wird in der kommenden Saison wieder im Trikot der TSG Hoffenheim auflaufen.
Sebastian Rudy wird in der kommenden Saison wieder im Trikot der TSG Hoffenheim auflaufen. © imago/eu images
Anzeige

Die TSG Hoffenheim verstärkt sich für die neue Saison im Mittelfeld: Sebastian Rudy wird für ein Jahr vom FC Schalke 04 ausgeliehen. Der 29-fache Nationalspieler erhofft sich bei seinem Ex-Klub einen Neustart.

Anzeige
Anzeige

Sebastian Rudy kehrt zurück zur TSG Hoffenheim! Der 29-Jährige Mittelfeldspieler wird vom FC Schalke 04 für eine Saison an den Verein ausgeliehen, für den er bereits von 2010 bis 2017 spielte. Beim FC Schalke lief es für Rudy zuletzt nicht mehr optimal: Der 29-malige Nationalspieler lief nur in 21 Bundesliga-Spielen für "Königsblau" auf und musste öfter auf der Bank Platz nehmen, als ihm lieb gewesen sein dürfte.

In Hoffenheim erhofft sich Rudy nun einen Neustart: "Die vergangene Saison verlief nicht optimal für mich, umso motivierter bin ich, hier an alter Wirkungsstätte wieder zur alten Stärke zurückzufinden. Die Voraussetzungen dafür sind bei der TSG nahezu perfekt - ich kenne die Menschen bei der TSG und die Bedingungen im Klub und weiß, dass auch ich und meine Art Fußball zu spielen hier geschätzt werden." Auch auf den neuen Trainer der Kraichgauer freut sich Rudy: "Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit Alfred und seinem Trainerteam und habe von meinen alten Kollegen bisher nur Gutes gehört."

Mehr vom SPORTBUZZER

"Über die Qualitäten von Sebastian muss man nicht viele Worte verlieren. Er hat in den mehr als 200 Spielen, die er für die TSG bestritt, hier seine Spuren hinterlassen und bewiesen, was für ein außergewöhnlicher Fußballer er ist. Diese Mischung aus einer überragenden Technik, taktischem Gespür und einem hervorragenden Auge für das Spiel hat ihn bei der TSG zum Nationalspieler reifen lassen", hebt Hoffenheims Direktor Profi-Fußball Alexander Rosen die Qualitäten des Neuzugangs heraus. Rudys Vertrag in Gelsenkirchen läuft noch bis zum Sommer 2022.

Rosen verrät: Rudy macht für Wechsel "Abstriche"

Damit der Wechsel überhaupt zustande gekommen ist, hat Rudy offenbar Einbußen bei seinem Gehalt gemacht, wie Rosen verrät: Ein Zeichen von Rudys Ehrgeiz sei "die Bereitschaft von Sebastian, Abstriche zu machen, ohne die der Wechsel nicht möglich gewesen wäre".´

Das sind die neuen Bundesliga-Trikots für die Saison 2019/20

Bayern-Star Robert Lewandowski braucht dringend ein neues Trikot. Das sind die Jerseys der Bundesligisten für die Saison 2019/2020!  Zur Galerie
Bayern-Star Robert Lewandowski braucht dringend ein neues Trikot. Das sind die Jerseys der Bundesligisten für die Saison 2019/2020!  ©
Anzeige

ANZEIGE: 50% auf dein Winter-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt