04. Januar 2019 / 15:43 Uhr

Sechsmal Budenzauber im Fläming

Sechsmal Budenzauber im Fläming

Jörgen Heller
Märkische Allgemeine Zeitung
Der  Autohaus-Böttche-Cup von Borussia Belzig, hier eine Spielszene von 2017, geht in diesem Jahr am zweiten Januar-Wochenende über die Bühne.
Der  Autohaus-Böttche-Cup von Borussia Belzig, hier eine Spielszene von 2017, geht in diesem Jahr am zweiten Januar-Wochenende über die Bühne. © Jörgen Heller
Anzeige

Hallenturnierserie wird mit dem Turnier von Grün-Weiß Niemegk eröffnet.

Anzeige

Traditionell zum Jahresbeginn starten die Männer-Fußballer aus dem Fläming mit ihrer Turnierserie. Während wie immer die Grün-Weißen aus Niemegk eröffnen, richten die Freizeitkicker aus Feldheim das letzte Turnier der Winterpause unter dem Hallendach aus.

Anzeige

Autohaus Heinrich & Zobel-Cup: Bereits zum 21. Mal laden die Männer des FSV Grün-Weiß Niemegk am Samstag, dem 5. Januar, zu ihrem Hallencup in die Bad Belziger Albert-Baur-Halle ein. Teilnehmen werden neben dem Gastgeber und gleichzeitigem Titelverteidiger bis jetzt der SV Union Linthe, die neue SpG Borussia Belzig II/ Wiesenburg, der Sieger der Jahre 2016 und 2017 TSV Chemie Premnitz, der Mühlanger SV, der KFV Wittbrietzen und Grün-Weiß Pretzsch. Turnierstart in der Baur-Halle ist 13 Uhr.

Autohaus-Böttche-Cup: Der FC Borussia Belzig 1913 veranstaltet sein traditionelles Hallenturnier ebenfalls in der Albert-Baur Halle am kommenden Samstag, dem 12. Januar. Der Einladung der Borussia folgten bis jetzt der FSV Brück 1922 als Titelverteidiger sowie die zweite Mannschaft des SV Babelsberg 03. Der Gastgeber wird wieder zwei Mannschaften aufstellen. Anstoß des Hallenkicks auf dem Belziger Parkett ist am Nachmittag um 15 Uhr.



Im Überblick: Diese Hallenturniere finden im Winter 2018/19 in Brandenburg statt.

Im Überblick: Diese Hallenturniere finden im Winter 2018/19 in Brandenburg statt. Zur Galerie
Im Überblick: Diese Hallenturniere finden im Winter 2018/19 in Brandenburg statt. ©

Benefizturnier: Das beliebte Hallen-Fußballturnier für einen guten Zweck in der Treuenbrietzener Stadthalle, das der SV Traktor Schlalach in diesem Jahr zum 10. Mal veranstaltet, wird am Samstag, dem 26. Januar, ausgetragen. Motto des Jubiläumsturniers ist ein „Best of the best“ der vergangenen neun Auflagen. Die Einnahmen sollen wieder dem Freibad Treuenbrietzen zugute kommen. Beginn ist um 10 Uhr mit der traditionellen Einlaufzeremonie.

Allianz Schade & Schade Cup. Ihr erstes Hallenturnier veranstalten die Kicker des SV 71 Busendorf ebenfalls am Samstag, dem 26. Januar. Austragungsort ist die Sporthalle der Diesterweg-Grundschule in Beelitz und das Teilnehmerfeld für die Busendorfer Hallencup-Premiere steht bereits fest. So starten in der Spargelstadt neben dem Gastgeber der FSV Eintracht Glindow, der ESV Lok Seddin, die SG Geltow, der Werderaner FC Viktoria III, der FC Blau-Weiß Stücken, sowie als zweite Mannschaft aus dem Fläming der Borkheider SV 90. „Da es in den vergangenen Jahren kein Busendorfer Hallenturnier gab, freuen wir uns auf unseren ersten selbst organisierten Budenzauber“, meint 71-Spieler Felix Belger. Turnierstart ist um 14 Uhr.

Mehr aus dem Brandenburger Fußball

Eiche-Cup: Der 8. Hallencup der Fußballer des SV Eiche Ragösen geht in diesem Jahr bereits am Samstag, dem 2. Februar, über die Bühne. Wie das Teilnehmerfeld genau aussehen wird, steht erst Ende dieser Woche fest. Ganz sicher mitspielen werden in der Albert-Baur-Halle Gastgeber Eiche Ragösen, das Eiche-Allstarteam, das Fredersdorfer Revival-Team sowie Titelverteidiger SV Grün-Weiß Pretzsch. Anpfiff des in den Vorjahren stets sehr gut besuchten Budenzaubers ist um 12 Uhr.

Dalichow-Cup: Die Freizeitfußballer des SV Eintracht Feldheim läuten am Samstag, dem 9. Februar, in der Treuenbrietzener Stadthalle ihr 14. Hallenturnier ein. Teilnehmen wollen bei dem Traditionskick neben dem Gastgeber der SF Brandenburg 94, die BSG Beelitz, der SV Päd., Med. & Co. Belzig, das Altherrenteam des VfB Zahna, der SV Rehbrücke sowie das Altherren-Team des TSV Treuenbrietzen. Turnierbeginn ist um 10 Uhr.

Der Ford Cup der Männerteams des TSV Treuenbrietzen fällt in diesem Jahr aus. Die TSV-Kicker wollen sich primär auf ihre Rückrunden vorbereiten.

Tipp: Die komplette SPORTBUZZER-Berichterstattung zur EM 2021 findest Du auch in der superschnellen EM-App von Toralarm. Und folge gerne @sportbuzzer auf Instagram!