12. Mai 2021 / 13:33 Uhr

"Sei du selbst. Sei mutig": RB Leipzig greift im Pokalfinale mit neuen Trikots an

"Sei du selbst. Sei mutig": RB Leipzig greift im Pokalfinale mit neuen Trikots an

Elena Boshkovska
Leipziger Volkszeitung
RB Leipzigs neues Trikot ist rechtzeitig vor dem Pokalfinale fertig.
RB Leipzigs neues Trikot ist rechtzeitig vor dem Pokalfinale fertig. © RB Leipzig
Anzeige

In der Vergangenheit war das Trikot-Design von RB Leipzig oftmals ein Kritikpunkt an den Verein. Fans fanden das Jersey entweder zu simpel oder zu aufregend, wie es beim Aufwärmtrikot in der laufenden Saison der Fall war. Nun haben die Roten Bullen ihr neues Outfit vorgestellt, das Angriffslust ausstrahlen soll. Im Pokal-Finale gegen Dortmund wird es seine Premiere feiern.

Anzeige

Leipzig. Neuer Look für die neue Saison, vor allem aber auch für das DFB-Pokal-Finale gegen Borussia Dortmund (Donnerstag, 20.45 Uhr, ARD): RB Leipzig hat das Heim-Trikot für die kommende Saison vorgestellt. Passend zum Endspiel und der aktuellen Kampagne des Clubs ist das Credo „You can do anything“ als Nackenflock aufgestickt. "Du kannst alles schaffen", bedeutet der Slogan, der die Nagelsmann-Elf im Endspiel tragen soll. Dann wird das Jersey erstmals zum Einsatz kommen.

Anzeige

Stoff aus recycelten Plastikflaschen

Durch ein innen liegendes Element, auf dem die Leipziger Skyline zu sehen ist, zeigt der Bundesligist wie bereits zuvor die Verbundenheit zur Stadt. Die Farben bleiben wie üblich, das Team ist weiterhin in weiß-rot unterwegs. Allerdings nicht mehr ganz so dezent wie in den Vorjahren. Denn den weißen Untergrund zieren rote Farbmuster, die an unfertige Pinselstriche erinnern und die Spieler beim Laufen optisch noch schneller aussehen lassen. „Abgerundet wird der moderne Look durch ein dynamisches Blitzdesign, das sich über die Seiten des Trikots erstreckt und in die dazugehörigen Shorts übergeht“, so RB Leipzig. Auf der Brust ist wie gehabt das Logo von Sponsor Red Bull zu sehen ebenso natürlich das Club-Logo.

Mehr zu RB Leipzig

Und obwohl das Jersey die Farben weiß und rot hat, ist es dennoch recht grün. Denn das verwendete Geweben wurde zu mindestens 95 Prozent aus recycelten Plastikflaschen hergestellt. „Die Plastikflaschen werden gesammelt, gereinigt und eingeschmolzen, um ein hochwertiges Garn für die Herstellung zu produzieren“, so die Erklärung. Dies sei Teil der “Move to Zero-Initiative" von Nike, bei der Fußballbekleidung eine Vorreiterrolle in Sachen Nachhaltigkeit spiele. Nike ist offizieller Ausrüster des Bundesliga-Zweiten.



Gemischte Fan-Reaktionen

Fans können das Trikot ab sofort im Online-Shop sowie in den Stores in Leipzig erwerben. Dabei soll das Erwachsenen-Trikot 89,95 Euro kosten. Für Kinder werden 69,95 Euro fällig.

Die Reaktionen der RB-Anhänger in den sozialen Medien sind bislang geteilt. Nutzer Kiritowulf28 (@kiritojaloley) schrieb auf Twitter: „Definitiv eine 11/10“. Auch Daniel S (@DanielS23789727) findet die Trikots sehr gelungen: „Bravo! Noch schöner wirken die natürlich, wenn die Jungs damit einen Pokal stemmen. Dann dürftet ihr mir glatt eins schicken, wo alle Jungs drauf unterschrieben haben.“ Die Angriffslust, die das Trikot überbringen soll, ist für Nutzer MN052288 (@MN0522881) auch deutlich: „Endlich lohnt sich mal der Aufstieg in die Elite Class von Nike. Nicht Langweilig, sondern zeigt, dass RB auf Angriff gestimmt ist. So sollte sich die Mannschaft abheben.“

Nutzer CarlisleVolturi (@CarlisleVolturi) hingegen ist nicht so begeistert: „Haut mich jetzt auch nicht so um“, hieß es auf Twitter. Auch Amentum (@Amentum11) findet es nicht schön: „Sorry, gefällt mir nicht“. Lars (@sehr_geheim) sprach den Roten Bullen auf jeden Fall schon mal einen Titel zu: „Dann gewinnt ihr jedenfalls mal den Preis für das hässlichste Trikot der Saison 21/22“.