24. März 2019 / 20:43 Uhr

SFL Bremerhaven macht in 13 Minuten alles klar

SFL Bremerhaven macht in 13 Minuten alles klar

Mats Vogt
Weser-Kurier
SAV-SFL29
SAV-SFL29
Anzeige

Im Derby gegen den OSC Bremerhaven setzte sich die Klame-Elf mit 4:1 durch

Anzeige
Anzeige

Im Seestadt-Derby erfüllte die SFL Bremerhaven ihre Pflichtaufgabe. Beim 4:1 (1:1)-Heimerfolg gegen Schlusslicht OSC Bremerhaven wurde die Mannschaft von Trainer Marcus Klame ihrer Favoritenrolle gerecht. Mann des Spiels war Angreifer Sandro Felipa, der allein drei Treffer erzielte. Dabei erwischten die „Heidjer“ den perfekten Start. Der Minutenzeiger hatte gerade erst zwei Umdrehung gemacht, da gingen die Gastgeber durch Felipa mit 1:0 in Führung. Der Tabellenletzte bliebt davon zunächst aber unbeeindruckt. Schon in der 19. Minute hatte Danny Radke mit dem 1:1-Ausgleich die passende Antwort parat. Nach der Pause sorgten die Gastgeber dann aber innerhalb von 13 Minuten für die Entscheidung. Oleg Naumov (54.) und Felipa (60., 67.) rückten die Kräfteverhältnisse mit ihren Toren wieder zurecht.

Mitmachen: #GABFAF-Adventskalender

Bundesliga-Tickets, Fußballschuhe, signierte Trikots und vieles mehr: Trage Dich hier ein und gewinne einen der 24 Preise. (mehr Infos)




Klicke hier Weiter und dann auf der nächsten Seite Absenden - und Du hast die Chance auf jeden der 24 Preise.

ANZEIGE: 50% auf alle JAKO Artikel! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN