15. August 2016 / 12:12 Uhr

SG Rotation Leipzig gewinnt überraschend eindeutig

SG Rotation Leipzig gewinnt überraschend eindeutig

Marcel Goße
SPORTBUZZER-Nutzer
SG Rotation Leipzig gewinnt überraschend eindeutig USER-BEITRAG
SG Rotation Leipzig gewinnt überraschend eindeutig © imago/Camera4
Anzeige

D4 der SG Rotation startet mit 5:0-Erfolg gegen Schkeuditz in den 6. Leipziger Cup

Anzeige

Am Samstag, 13.08.2016 um 09.00 Uhr eröffnete das Duell Rotation D4 gegen Eintracht Schkeuditz D1 den diesjährigen Leipziger Cup der D Junioren.

Anzeige

Eine D4 gegen eine D1. Ausgangslage und Favorit waren demnach klar. Für uns als D4 ging es erstmal nur darum dieses Spiel zu nutzen um sich für den Ligastart vorzubereiten.

Was wir dann zu sehen bekamen war aus Rotationssicht ein echter Hingucker. Von der ersten Minute wurde schön kombiniert und miteinander gespielt. Ein bisschen sah es sogar wie einen Tag vorher im Training aus. Es dauerte auch nicht lang (2. Min.) bis das erste Tor durch Justin Scheffler fiel. Immer wieder wurde schön über die Flügel gespielt. Und mit Lasse Auerbach hatten die Rotationer heute einen Angreifer, der immer wieder genau da stand wo ein Stürmer stehen muss. Die weiteren Tore gegen einen nervös und laut werdenden Gegner besorgte er allein (2:0 10 min; 3:0 25 min; 4:0 50 min.) Nach der Pause schwanden bei Rotation ein wenig die Kräfte und die Konzentration. Trotzdem fiel das bereits erwähnte 4:0 und kurz vor Schluss durch Lucca Goße (60 min) sogar noch das 5:0. Das hatte hier heute niemand so erwartet. Insgesamt war der Erfolg nie gefährdet.

In der nächsten Runde trifft die Rotations D4 auf die D1 von Lipsia Eutritzsch. Wieder eine D4 gegen eine D1. Ausgangslage und Favorit wieder klar.....!!!???????