10. Januar 2019 / 19:08 Uhr

SG Sarau/Bosau: Keine Zielkorrektur nach starker Hinserie

SG Sarau/Bosau: Keine Zielkorrektur nach starker Hinserie

Clemens Behr
Twitter-Profil
Kämpften sich in die Verbandsliga: Jannik Niebergall und die SG Sarau/Bosau (l., hier gegen Mario Nagel vom Eichholzer SV)
Kämpften sich in die Verbandsliga: Jannik Niebergall und die SG Sarau/Bosau (l., hier gegen Mario Nagel vom Eichholzer SV) © Agentur 54°
Anzeige

SG-Coach Jürgen Ölbeck ist mit seiner Mannschaft zufrieden, schaut aber weiter nach unten... 

Anzeige

Die Hinrunde hätte für den Aufsteiger schlechter laufen können. Auf Platz 6 überwintert die Mannschaft der SG Sarau/Bosau in der Verbandsliga Süd. "Das war schon eine tolle Hinserie. Wir haben weitestgehend gute Spiele gezeigt, obwohl auch einige unglückliche Partien dabei waren", sagt SG-Coach Jürgen Ölbeck und denkt dabei vor allem an die Niederlage beim Eichholzer SV (Bild), als die Ostholsteiner mehrere Hochkaräter liegen ließen, um in der 89. noch den Treffer zum 0:1 hinnehmen zu müssen.

Mehr zur Verbandsliga Süd

Neue Ziele werden beim Verbandsligisten trotz 13 Zählern Vorsprung auf die Abstiegsplätze nicht formuliert. "Wir wollen die Liga halten. Darauf bleibt der Hauptfokus", so Ölbeck. Und das obwohl die Mannschaft im Winter durch die Neuzugänge Philipp Truschkowski (MTV Ahrensbök) und Lukas Schultz (Eutin 08 II) nochmal an Qualität dazugewonnen hat. "Wir wollen jetzt erstmal den Abstand nach unten halten. Die Liga ist sehr ausgeglichen. Wenn wir den Klassenerhalt eingetütet haben und noch ein paar Spiele ausstehen, können wir über andere Dinge reden..."

Oliver Mester (TuS Garbek) und Malte Gerich (SSV Pölitz) haben den Verein im Winter verlassen.

Mehr anzeigen

Die Torschützenkönige der Verbandsliga Süd /Süd-Ost der letzten Jahre

Kaum zu halten: Daniel Möllner vom Lübecker SC  sicherte sich im ersten Jahr nach der Spielklassenreform in der neuen Verbandsliga Süd 2017/18 die Torjägerkanone mit 34 Treffern. Zur Galerie
Kaum zu halten: Daniel Möllner vom Lübecker SC  sicherte sich im ersten Jahr nach der Spielklassenreform in der neuen Verbandsliga Süd 2017/18 die Torjägerkanone mit 34 Treffern. ©
Anzeige

ANZEIGE: #GABFAF-Hoodie für 20 Euro! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Lübeck
Sport aus aller Welt