14. Januar 2020 / 18:34 Uhr

SG Wöpkendorf wird Vorbereitung mit fünf Neuen absolvieren

SG Wöpkendorf wird Vorbereitung mit fünf Neuen absolvieren

Jule Buß
Ostsee-Zeitung
Toni Jäger verstärkt in der Rückrunde die Herrenmannschaft der SG Wöpkendorf.
Toni Jäger verstärkt in der Rückrunde die Herrenmannschaft der SG Wöpkendorf. © Jule Buß
Anzeige

Toni Jäger ist einer von fünf Neuzugängen der SGW. Ende Januar legen die Wöpkendorfer mit dem Training los.

Anzeige
Anzeige

Wöpkendorf. Fünf „neue“ Gesichter werden am 28. Januar zu sehen sein, wenn die SG Wöpkendorf zum Trainingsauftakt bittet. Nur einer wird fehlen: Coach Sven Köpke fällt aus beruflichen Gründen aus, Co-Trainer Mirko Brenndahl übernimmt in der Wintervorbereitung die Verantwortung. Er wird dabei genau hinsehen müssen. Denn die SGW hat sich personell verstärkt.

Daniel Klein (Kavelstorfer SV) und Florian Höhn (TSV Einheit Tessin) wechselten zur SGW zurück. Nils Osten, Andy Behr (beide Tessin) und Toni Jäger (SV Warnemünde) sind neu bei der SGW. Zudem kehrt mit Sebastian Schult ein gestandener Spieler nach einem Auslandseinsatz zurück. „Es freut mich ungemein, dass wir unseren Kader qualitativ und quantitativ verbessern konnten“, so Brenndahl.

Mehr aus dem Kreis Vorpommern-Rügen

Besonders große Erwartungen hat er dabei wohl an Toni Jäger. Der 29-jährige spielte im vergangenen halben Jahr bei Verbandsligist SV Warnemünde. Nach einem Wohnortwechsel war er nun auf der Suche nach einem neuen Verein. „Mein bisheriger Trainer, Eckerhard Pasch, hat mir die SGW empfohlen und ich habe auch sonst nur Gutes über den Verein gehört. Ich freue mich auf die Rückrunde“, so Jäger, der sich im Mittelfeld am wohlsten fühlt. Er kickte für die SGW bislang bei einem Hallenturnier mit und wurde prompt in die Turnierauswahlmannschaft berufen.

Die wichtigsten Wintertransfers in der Saison 2019/20 in M-V:

<b>NOFV-Oberliga Nord:</b> Florian Esdorf vom FSV Wacker Nordhausen (Regionalliga Nordost) zum FC Hansa Rostock II Zur Galerie
NOFV-Oberliga Nord: Florian Esdorf vom FSV Wacker Nordhausen (Regionalliga Nordost) zum FC Hansa Rostock II ©
Anzeige

Ansonsten ging es bei den Wöpkendorfern in der Winterpause ruhig zu. Brenndahl bestreitet mit seinem Team zwei Vorbereitungsspiele. Am 7. Februar gastiert die SG beim Verbandsligisten FC Förderkader und eine Woche später geht es zum Kreisoberligisten FSV Nordost Rostock. Die Rückrunde beginnt für die SGW am 22. Februar mit einem Heimspiel gegen den Tabellenzweiten FSV Bentwisch II.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Mecklenburg Vorpommern
Sport aus aller Welt