11. März 2019 / 21:09 Uhr

SHFV-Fußballer 2018 in Büdelsdorf geehrt

SHFV-Fußballer 2018 in Büdelsdorf geehrt

Jürgen Rönnau
Lübecker Nachrichten
Patrick Schwengers vom TSV Travemünde ist Schiedsrichter des Jahres. 
Patrick Schwengers vom TSV Travemünde ist Schiedsrichter des Jahres.  © Agentur 54°
Anzeige

Gewinner: Kinsombi, Jurgeleit und Witt – im Online-Ranking siegen Marcello Meyer und Rolf Landerl...

Anzeige
Anzeige

Die „Wahllokale“ sind schon lange geschlossen, jetzt sind auch die Geheimnisse um die neuen Titelträger „Fußballer des Jahres“, „Fußballerin des Jahres“ und „Trainer des Jahres“ gelüftet worden. Im Rahmen einer kleinen Gala in Büdelsdorf ehrte der Schleswig-Holsteinische Fußballverband seine Besten: Bei den Männern triumphierte Holsteins David Kinsombi, bei den Frauen Alina Witt von Henstedt-Ulzburg – und bei den Trainern mal wieder Daniel Jurgeleit, Coach des Regionalligisten SC Weiche Flensburg. Er verdrängte Lübecks Cheftrainer Rolf Landerl auf Rang zwei, bei den Frauen wurde Ratekaus Madeline Gieseler Dritte.

Eine Jury hatte zuvor je Rubrik zehn Kandidaten ausgewählt, am Ende stimmte diese Jury aus Funktionären und Journalisten ab ebenso, wie alle Trainer der ranghöchsten Fußballteams im Lande und schließlich gab es auch noch ein offenes Online-Voting. Jede Gruppe lieferte am Ende je ein Drittel des Endergebnisses. So ist vielleicht am interessantesten, wie die Online-Wahl ausgefallen ist, an der immerhin 8216 User teilgenommen haben. Nimmt man nur diese Wertung, hieße der Fußballer des Jahres nämlich Marcello Meyer, jetzt Phönix Lübeck, vorher Strand 08. Er bekam von der Basis die meisten Stimmen vor Flensburgs Christian Jürgenssen und VfB-Mittelfeldchef Ahmet Arslan, gefolgt von zwei weiteren VfBern, Daniel Franzsikus und Tommy Grupe. Das „Drittel-Ranking“ sieht dann ganz anders aus (siehe rechts).

Mehr Fußball aus der Region

Auch bei den Trainern hätte die Online-Gemeinde anders entschieden, als es die SHFV-Wertung zeigt: Sieger wäre Rolf Landerl vor Sönke Beiroth (Heider SV) und Frank Salomon (Strand 08). Jurgeleit wäre, wenn nur Online gewertet worden wäre, Siebter geworden. Und bei den Frauen schließlich hätte Anna Lena Trapp (Meldorf) gewonnen – und Madeline Gieseler wäre „nur“ Fünfte geworden. Patrick Schwengers vom TSV Travemünde wurde als Schiedsrichter des Jahres geehert.

Spieler

1. David Kinsombi (Holstein Kiel) 
2. Kingsley Schindler (Holstein Kiel) 
3. Christian Jürgensen (Weiche Flensburg) 
4. Ahmet Arslan (VfB Lübeck/seit 08/18) 
5. Kenneth Kronholm (Holstein Kiel) 
6. Marcello Meyer (VfB Lübeck/bis 12/18) 
7. Daniel Franziskus (VfB Lübeck/seit 07/18) 
8. René Guder (Weiche Flensburg (bis 06/18) 
9. Tommy Grupe (VfB Lübeck/seit 07/18) 
10. Torge Paetow (Weiche Flensburg)

Spielerinnen

1. Alina Witt (SV Henstedt-Ulzburg) 
2. Vera Homp (SV Henstedt-Ulzburg)
3. Madeline Giesele (FSG Ratekau-Sereetz) 
4. Sarah Begunk (Holstein Kiel) 
5. Anna Lena Trapp (TuRa Meldorf) 
6. Jennifer Michel (SV Henstedt-Ulzburg) 
7. Julia Weigel (TSV Klausdorf) 
8. Victoria Bendt (Holstein Kiel) 
9. Maj Sandmann (Kieler MTV) 
10. Lina Staben (Holstein Kiel)

Trainer

1. Daniel Jurgeleit (Weiche Flensburg) 
2. Rolf Landerl (VfB Lübeck) 
3. Markus Anfang (Holstein Kiel/bis 06/18) 
4. Sönke Beiroth (Heider SV) 
5. Tim Walter (Holstein Kiel/seit 07/18) 
6. Frank Salomon (NTSV Strand 08) 
7. Bernd Begunk (Holstein Kiel/Frauen) 
8. Ole Werner (Holstein Kiel II) 
9. Jan Hellström (TSB Flensburg) 
10. Jonas Toboll (VfB Lübeck/C-Junioren)

SchiedsrichterInnen

1. Patrick Schwengers (TSV Travemünde) 
2. Christopher Horn (SSV Lunden) 
3. Fynn Kohn (Husumer SV) 
4. Sebastian Kück (TSV Altenholz) 
5. Bela Bendowski (Eintracht Lübeck 04) 
6. Sylvia Peters (TSV Siems)

ANZEIGE: Ab 15€ für dein #GABFAF Polo-Shirt! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Lübeck
Sport aus aller Welt