13. Januar 2020 / 10:53 Uhr

Sieben Neue für den BSC Preußen 07 Blankenfelde-Mahlow

Sieben Neue für den BSC Preußen 07 Blankenfelde-Mahlow

Lars Sittig
Märkische Allgemeine Zeitung
Preußen-Coach Mirko Schult.
Sieben Neuzugänge hat Coach Mirko Schult in sein Team zu integrieren. © Oliver Schwandt
Anzeige

Landesliga Süd: Trainer Mirko Schult startet am Donnerstag (16. Januar) in die Testspielphase der Wintervorbereitung.

Anzeige

Fußball-Landesligist BSC Preußen 07 Blankenfelde-Mahlow startet am Donnerstag, dem 16. Januar, in die Testspielphase der Wintervorbereitung. Die Elf von Trainer Mirko Schult empfängt den MSV Zossen (Landesklasse Ost). Anpfiff ist um 19.30 Uhr. Insgesamt bestreiten die Fußballer des BSC Preußen vor ihrem ersten Pflichtspiel des neuen Jahres am 15. Februar bei der SG Großziethen fünf Testspiele. Die weiteren Termine: 18. Januar um 13 Uhr – Oranienburger FC (H); 1. Februar um 14 Uhr – 1. FC Wilmersdorf (H); 6. Februar um 19.15 Uhr – FSV Babelsberg 74 (A) und am 8. Februar um 14 Uhr – GW Union Bestensee (H).

Anzeige

In Bildern: Das sind die wichtigsten Winter-Transfers Brandenburgs 2019/20.

Die Sportbuzzer-Wechselbörse Zur Galerie
Die Sportbuzzer-Wechselbörse ©

Sieben Neuzugänge hat Coach Schult in sein Team zu integrieren. In der Winterpause schlossen sich Justin Jakob (Mittelfeldakteur vom SV Schmöckwitz-Eichwalde), Pierre Rodrique Ebonque (Verteidiger vom MTV Wünsdorf) und Sebastian Schult (Abwehrspieler vom SC Bosna Berlin) der BSC-Elf an. Hinzu kommen Maximilian Möller, Christopher Evans, Philip Dohmann und Jason Schulz aus der eigenen Jugend des Vereins. Der BSC Preußen 07 ist als Tabellenzehnter der Landesliga Süd in die Winterpause gegangen. Aus bisher 14 Partien holte die Schult-Elf 15 Punkte (vier Siege, drei Unentschieden und sieben Niederlagen).