30. Dezember 2018 / 15:36 Uhr

Sieben Neuzugänge beim SC Stadthagen

Sieben Neuzugänge beim SC Stadthagen

Daniel Kultau
Mido Nasef 3 (dak)
Mohamed "Mido" Nasef wird ab sofort für den SC Stadthagen auf Torejagd gehen. © dak
Anzeige

Noch spielen die Fußballer des SC Stadthagen in der 1. Kreisklasse, doch das soll schon bald der Vergangenheit angehören.

Anzeige

Wie der Vorstand des SC nun bekanntgegeben hat, rüsten die Stadthäger in der Winterpause ordentlich auf.
Vom VfR Evesen kommen aus der Bezirksliga Jusef Khodr und Selim Kilinc. Man habe sich mit den Evesern auf eine Ablösesumme geeinigt, heißt es. Von der nur wenig Kilometer entfernten U23 des VfL Bückeburg kommen insgesamt vier Neuzugänge zum SC. Rhabia und Mostafa Khodr tauschen ebenso das Trikot, wie Joey Ferdinand und Mohamed "Mido" Nasef. Für den letztgenannten gelernten Juristen hat der SC laut eigener Aussage einen Arbeitsplatz beschafft. Für die drei erstgenannten fällt die Ablöse laut des SCs weg.

Der siebte Spieler, der zur Rückrunde für das Team aus der 1. Kreisklasse auflaufen wird, kommt aus der 2. rumänischen Liga und ist der Cousin des Stadthäger Torwarts Tamas "Tommy" Ilcsik. „Hier lassen wir momentan noch den Spielerpass ändern“, verkündet der Vorstand.

Weg soll nach oben gehen

Der SC Stadthagen ist in der vergangenen Saison aus der Kreisliga abgestiegen und befindet sich in der aktuellen Spielzeit mitten im Aufstiegsrennen. Die mit dem Aufstieg verbundene Kreisliga soll allerdings nicht die Endstation bleiben. „Wir wollen uns eine Mannschaft aufbauen, mit der wir in die Bezirksliga aufsteigen und dort auch bestehen können“, heißt es vom SC. Damit dieses Vorhaben Realität werden kann, gehen die Planungen der Stadthäger auch über die Rückserie heraus. „Wir haben schon weitere Zusagen von Bezirksliga-Spielern für den Sommer.“

ANZEIGE: #GABFAF-T-Shirt plus gratis Gymbag! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Schaumburg
Sport aus aller Welt