23. Dezember 2020 / 17:30 Uhr

Siebter Corona-Ausfall beim VfL Wolfsburg! Ohne Lacroix gegen Sandhausen

Siebter Corona-Ausfall beim VfL Wolfsburg! Ohne Lacroix gegen Sandhausen

Andreas Pahlmann
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung
Top-Innenverteidiger: Maxence Lacroix vom VfL Wolfsburg.
Top-Innenverteidiger: Maxence Lacroix vom VfL Wolfsburg. © Roland Hermstein
Anzeige

Noch ein Corona-Ausfall beim Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg: Nach einem "schwach positiven Befund" wird Verteidiger Maxence Lacroix im Pokalspiel gegen den SV Sandhausen fehlen.

Dem VfL Wolfsburg werden im DFB-Pokalspiel am Mittwochabend gegen den SV Sandhausen gleich sieben (!) Spieler coronabedingt fehlen. Als Siebter fällt Manndecker Maxence Lacroix aus, der VfL meldete am Nachmittag einen "schwach positiven" Befund bei dem Franzosen. Am Wochenende waren bereits Maximilian Arnold und Jerome Roussillon positiv getestet worden, seitdenm befinden sich zudem Maximilian Philipp, Xaver Schlager und Tim Siersleben in vorsorglicher Quarantäne. Rechtsverteidiger William wurde bereits vor eine Woche positiv getestet.

Anzeige

Lacroix befindet sich nun ebenfalls in Quarantäne, nachdem der Test einen schwach positiven Befund aufwies. Auch die Nachtestungen zeigten eine geringe Viren-Last. „Maxence war zum Zeitpunkt der Testung noch nicht infektiös. Wir haben ihn vorsichtshalber sofort von der Mannschaft isoliert“, so VfL-Manager Jörg Schmadtke. Für Lacroix feiert der eigentlich schon aussortierte Jeffrey Bruma sein Comeback.

Mehr zum VfL Wolfsburg

Wegen weiterer Ausfälle stellt sich die VfL-Mannschaft für das Pokalspiel fast von selbst auf. Neben den Corona-Betroffenen fehlt unter anderem auch John Anthony Brooks. Der US-Nationalspieler hatte nach seiner Prellung aus dem Frankfurt-Spiel gegen Stuttgart gerade erst sein Comeback gefeiert, hat nun Knie-Probleme und kann nicht dabei sein. Dafür ist aber Josip Brekalo im Kader. Der kroatische Flügelspieler war am Sonntag nach einem Zusammenprall mit Orel Mangala mit Atemproblemen ausgewechselt worden. Gegen Sandhausen sitzt er zunächst auf der Bank.

Anzeige: Erlebe die gesamte Bundesliga mit WOW und DAZN zum Vorteilspreis