07. Juni 2021 / 11:36 Uhr

Gruppe E: EM-Teilnehmer Slowakei im Kurzporträt

Gruppe E: EM-Teilnehmer Slowakei im Kurzporträt

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Übersteht die Slowakei erneut die Gruppenphase?
Übersteht die Slowakei erneut die Gruppenphase? © imago/Paul Marriott
Anzeige

Elfmeterschießen im Halbfinale, Verlängerung im Finale: Die Slowakei hat es bei den EM-Playoffs spannend gemacht. Die Vorrunde zu überstehen, ist das große Ziel bei der Europameisterschaft. 2016 ist den Slowaken das gelungen.

Die Slowakei konnte sich als einer der vier Play-off-Sieger für die EM 2021 qualifizieren: Im Finale besiegte man in der Verlängerung Nordirland, nachdem man im Halbfinal-Elfmeterschießen gegen Irland gewinnen konnte. Im Sommer gibt es für die die Slowakei dann die Chance, sich das zweite Mal in Folge für das Achtelfinale zu qualifizieren. Polen und Schweden sind in Dublin die Gegner, danach kommt es in Bilbao zum Duell gegen Spanien. Insgesamt ist es für die Mannschaft 2021 erst die zweite EM-Teilnahme.

Anzeige

Trotz der Achtungserfolge gegen die Iren ist man in Gruppe E auf dem Papier Außenseiter. Ausgeschlossen ist der Sprung in die K.-o.-Phase, in der man noch kein Spiel gewinnen konnte, wiederum keineswegs. Gerade das defensive Leistungsvermögen der Mitteleuropäer kann im Duell mit stärkeren Gegnern zum Zünglein an der Waage werden. Das Sagen in der slowakischen Hintermannschaft hat Milan Skriniar. Der zweimalige Fußballer des Jahres der Slowakei schnürt seine Schuhe für den italienischen Meister Inter Mailand. Gemeinsam mit dem für den IFK Göteborg aktiven Auswahlkapitän Marek Hamsik gehört er zu den Leistungsträgern im Kader.

Gruppengegner von der Slowakei

Die Slowakei im Kurz-Porträt

Trainer: Stefan Tarkovic (seit 20. Oktober 2020)

Stars: Milan Skriniar (Innenverteidigung/Inter Mailand), Marek Hamsik (Zentrales Mittelfeld/IFK Göteborg), Juraj Kucka (Zentrales Mittelfeld/Parma)

Weg zur EM: Play-off-Sieger Weg B

Bisherige Teilnahmen (1): 2016 (Achtelfinale)


Kader der Slowakei bei der EM 2021

Mit dieser Mannschaft tritt die Slowakei bei der Europameisterschaft 2021 an:

  • Tor: Martin Dubravka (Newcastle United), Marek Rodak (FC Fulham), Dusan Kuciak (Lechia Danzig)
  • Abwehr: Peter Pekarik (Hertha BSC), Lubomir Satka (Lech Posen), Denis Vavro (SD Huesca), Milan Skriniar (Inter Mailand), Tomas Hubocan (Omonia Nikosia), Jakub Holubek (Piast Gleiwitz)
  • Mittelfeld: Marek Hamsik (IFK Göteborg), Stanislav Lobotka (SSC Neapel), Patrik Hrosovsky (KRC Genk), Juraj Kucka (Parma Calcio), Ondrej Duda (1. FC Köln), Robert Mak (Ferencvaros Budapest), Vladimir Weiss (Slovan Bratislava), Laszlo Benes (FC Augsburg), Lukas Haraslin (Sassuolo Calcio), Tomas Suslov (FC Groningen), Matus Bero (Vitesse Arnhem), Erik Jirka (CD Mirandes)
  • Angriff: Michal Duris (Omonia Nikosia), Robert Bozenik (Feyenoord Rotterdam), David Strelec (Slovan Bratislava)

Slowakei: Spielplan in der EM-Gruppenphase (Gruppe E)

  • Montag, 14. Juni gegen Polen in Dublin (18 Uhr)
  • Freitag, 18. Juni gegen Schweden in Dublin (15 Uhr)
  • Mittwoch, 23. Juni gegen Spanien in Bilbao (18 Uhr)

Die Slowakei bei der EM 2021: Übersicht

Hier lesen: Europameisterschaft 2021: News und Spielplan