05. September 2021 / 18:48 Uhr

So lief die dritte Runde im Kreispokal Havelland

So lief die dritte Runde im Kreispokal Havelland

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Lok-Kicker Perry Asongwe Onabid (l.) kommt gegen den Saarmunder Kay Moser einen Schritt zu spät.
Lok-Kicker Perry Asongwe Onabid (l.) kommt gegen den Saarmunder Kay Moser einen Schritt zu spät. © Benjamin Feller
Anzeige

Kreispokal Havelland: Die dritte Runde des Pokalwettbewerbs ist über die Bühne gegangen. Der SPORTBUZZER gibt euch eine Übersicht über die Ergebnisse.

Nach einem Jahr Pause findet der Kreispokalwettbewerb im Fußballkreis Havelland in dieser Saison wieder statt. Überraschungen gab es bereits in der zweiten Runde, die dritte Runde startete am Sonntag bereits um 11 Uhr mit dem Duell zwischen der zweiten Mannschaft vom SV Falkensee-Finkenkrug und dem SV Empor Schenkenberg. Den Abschluss der 16 Partien bildet um 16.30 Uhr die Begegnung SG Saarmund gegen den ESV Lokomotive Potsdam. Der SPORTBUZZER gibt euch eine Übersicht über das Pokal-Wochenende.

Anzeige

SG Saarmund – ESV Lok Potsdam 1:3 (0:0). Tore: 0:1 Heidan (63.), 0:2 Groch (85., Eigentor), 0:3 Koschig (88.), 1:3 Roggenbuck (90.+2). Zuschauer: 85.

In Bildern: SG Saarmund unterliegt Lok Potsdam im Kreispokal.

<b>SG Saarmund – ESV Lok Potsdam 1:3 (0:0).</b> Tore: 0:1 Heidan (63.), 0:2 Groch (85., Eigentor), 0:3 Koschig (88.), 1:3 Roggenbuck (90.+2). Zuschauer: 85. Zur Galerie
SG Saarmund – ESV Lok Potsdam 1:3 (0:0). Tore: 0:1 Heidan (63.), 0:2 Groch (85., Eigentor), 0:3 Koschig (88.), 1:3 Roggenbuck (90.+2). Zuschauer: 85. © Benjamin Feller

SV Falkensee-Finkenkrug II – Empor Schenkenberg 4:2 (2:1). Tore: 1:0 Euent (1.), 1:1 Polei (19.), 2:1 Euent (36.), 2:2 F. Strehlau (47.), 3:2 Steinicke (76.), 4:2 Reinhardt (82.). Rot: (84./Schenkenberg). Zuschauer: 15.

Borussia Brandenburg II – Germania 90 Berge 1:5 (1:1). Tore: 0:1 Neubauer (11.), 1:1 Boywitt (45.+1), 1:2, 1:3, 1:4, 1:5 Lösch (47.. 57., 75., 77.). Gelb-Rot: (85./Berge). Zuschauer: 50.

Seeburger SV – Blau-Gelb Falkensee 1:3 (1:2). Tore: 1:0 (6) (15.), 1:1 Baur (17.), 1:2 Piontek (38.), 1:3 Baur (82.). Zuschauer: 50.

SV 05 Rehbrücke – SV Hohennauen 5:3 (3:3). Tore: 0:1 Voigt (17.), 1:1 Hempel (19.), 2:1 Lobert (23.), 2:2 Pfennigschmidt (24.), 2:3 Lamprecht (31.), 3:3 Görner (42.), 4:3 Erxleben (76.), 5:3 Lobert (82.). Zuschauer: 111.


In Bildern: SV 05 Rehbrücke gewinnt packendes Pokalspiel gegen den SV Hohennauen.

<b>SV 05 Rehbrücke – SV Hohennauen 5:3 (3:3).</b> Tore: 0:1 Voigt (17.), 1:1 Hempel (19.), 2:1 Lobert (23.), 2:2 Pfennigschmidt (24.), 2:3 Lamprecht (31.), 3:3 Görner (42.), 4:3 Erxleben (76.), 5:3 Lobert (82.). Zuschauer: 111. Zur Galerie
SV 05 Rehbrücke – SV Hohennauen 5:3 (3:3). Tore: 0:1 Voigt (17.), 1:1 Hempel (19.), 2:1 Lobert (23.), 2:2 Pfennigschmidt (24.), 2:3 Lamprecht (31.), 3:3 Görner (42.), 4:3 Erxleben (76.), 5:3 Lobert (82.). Zuschauer: 111. © Benjamin Feller

SG Schenkenhorst – Borussia Brandenburg 1:9 (1:2). Tore: 0:1 Signowski (2.), 0:2 Otto (12.), 1:2 Weiß (21.), 1:3 Stobinsky (52.), 1:4 Schwandt (60.), 1:5, 1:6 Otto (62., 66.), 1:7 Signowski (75.), 1:8 Schwandt (77.), 1:9 Brüggmann (90.). Zuschauer: 102.

Potsdamer Kickers II – Viktoria Potsdam 0:8 (0:3). Tore: 0:1 Mutschischk (6.), 0:2 Groß (22.), 0:3 Scholz (45.), 0:4 Uhlich (77.), 0:5 Heß (80.), 0:6, 0:7 Scholz (82., 88.), 0:8 Uhlich (90.). Zuschauer: 50.

Mögeliner SC 1913 – Fortuna Babelsberg II 3:4 (1:1, 1:1, 0:0) nach Elfmeterschießen. Tore: 1:0 Stuhlmacher (66.), 1:1 Zeplin (84.). Rot: Köchling (24./Mögeliner SC). Gelb-Rot: Pick (85./Mögeliner SC). Zuschauer: 71.

FSV 95 Ketzin/Falkenrehde – SV Ziesar 31 0:1 (0:0). Tor: 0:1 Bathge (85.). Zuschauer: 100.

SV Ruhlsdorf – Grün-Weiß Golm 1:2 (1:0). Tore: 1:0 Sange (25.), 1:1 Zimmermann (54.), 1:2 Mora (58.). Zuschauer: 72.

SV Dallgow 47 – VfL Nauen 1:3 (0:1). Tore: 0:1 Klimanski (39.), 0:2, 0:3 Bannies (62., 77.), 1:3 Boley (86.). Zuschauer: 250.

FC Deetz – Eintracht Falkensee 0:4 (0:1). Tore: 0:1 Rosales (38.), 0:2 Jeschke (54.), 0:3 Viehbak (70.), 0:4 Kibbieß (81.). Zuschauer: 154.

ESV Lok Seddin – SG Bornim 2:1 (1:1, 1:1) nach Verlängerung. Tore: 0:1 Mönnich (21.), 1:1 Klostermann (39.), 2:1 Marschner (108.). Zuschauer: 110.

Anzeige

SG Geltow – SG Michendorf 2:6 (2:2, 1:0) nach Verlängerung. Tore: 1:0 Schauksdat (17.), 2:0 Manegold (56.), 2:1 Siebert (81.), 2:2, 2:3 Wüstenhagen (90.+4, 94.), 2:4 Siebert (100.), 2:5, 2:6 Wüstenhagen (103., 118.). Gelb-Rot: (81./Geltow). Zuschauer: 200.

RSV Eintracht 1949 III – Eintracht Friesack 2:3 (1:1). Tore: 0:1 Krüger (23.), 1:1 Schier (30.), 2:1 Jäger (60.), 2:2 Wohlgethan (62.), 2:3 Drewetzki (86.). Zuschauer: 50.

FC Stahl Brandenburg II – SV Babelsberg 03 II 2:0 (1:0). Tore: 1:0 Borchardt (13., Eigentor), 2:0 Swantusch (90.). Zuschauer: 99.