07. August 2021 / 17:49 Uhr

So liefen die Partien in der ersten Runde des AOK-Landespokals

So liefen die Partien in der ersten Runde des AOK-Landespokals

Maximilian Krone
Märkische Allgemeine Zeitung
Wie hier bei der Partie zwischen dem Werderaner FC (grüne Trikots) und Falkensee-Finkenkrug wurden die Teams für die nächste Runde im AOK-Landespokal ermittelt.
Wie hier bei der Partie zwischen dem Werderaner FC (grüne Trikots) und Falkensee-Finkenkrug wurden die Teams für die nächste Runde im AOK-Landespokal ermittelt. © Marius Böttcher
Anzeige

AOK-Landespokal: 21 Partien stehen in der ersten Runde auf dem Programm. Der SPORTBUZZER gibt euch eine Ergebnisübersicht.

Wer wird Nachfolger von Titelverteidiger und Rekordpokalsieger Babelsberg 03? Nachdem sich 14 Mannschaften schon in der Vorrunde vom Traum des Pokalsieges trennen mussten, stand am Samstag der Großteil der ersten Hauptrunde im AOK-Landespokal auf dem Plan. 21 Partien werden am Wochenende vom 6. bis 8. August absolviert. Am Freitag gaben Concordia Buckow/Waldsieversdorf und Stahl Brandenburg den Startschuss, abgerundet wird das Pokal-Wochenende am Sonntag. Alle Ergebnisse und Torschützen seht in der SPORTBUZZER-Übersicht.

Anzeige

FC Concordia Buckow/Waldsieversdorf – FC Stahl Brandenburg 5:2 (2:1). Tore: 0:1 Glomm (27.), 1:1 Nürbchen (17.), 2:1 Kretzschmar (44.), 2:2 Okezie-Andicene (46.), 3:2 Nürbchen (57.), 4:2 Ehm (78.), 5:2 Barandowksi (81.). Zuschauer: 405.

FC Schwedt – SV Altlüdersdorf 2:4 n.E. (0:0, 0:0). Tore: 0:1 Voelkel, 0:2 Hergst, 0:3 Schonig, 1:3 Hanse, 2:3 Staatz, 2:4 Ziehl. Zuschauer: 100.

SV Grün-Weiß Lübben – SV Blau-Weiß Petershagen-Eggersdorf 2:0 (2:0). Tore: 1:0 Neubauer (7.), 2:0 Lindner (42.). Zuschauer: 93.

SV Eintracht Alt Ruppin – FV Preussen Eberswalde 1:4 (1:2). Tore: 1:0 Donatz (13.), 1:1 Goetsch (Eigentor, 41.), 1:2 Amuri (44.), 1:3 Gayrbekov (65.), 1:4 El-Ali (74.). Zuschauer: 145.

FC Lauchhammer – SV Frankonia Wernsdorf 0:3 (0:2). Tore: 0:1 Reischert (30.), 0:2 Richter (41.), 0:3 Mikelatze (87.). Zuschauer: 120.


Fortuna Babelsberg – FSV Bernau 2:0 (1:0). Tore: 1:0 Weber (21.), 2:0 Otieno (Eigentor, 66.). Zuschauer: 103.

FSV Preußen Bad Saarow – VfB Trebbin 1:0 (0:0). Tore: 1:0 Richter (64.). Zuschauer: 45.

SG Union Klosterfelde – Oranienburger FC 0:4 (0:1). Tore: 0:1 Waclawczyk (38.), 0:2 Bianchini (49.), 0:3 Kretschmann (58.), 0:4 Schütze (69.). Zuschauer: 84.

Werderaner FC Viktoria – SV Falkensee-Finkenkrug 0:1 (0:0). Tor: 0:1 Gutschmidt (79.). Rote Karte: Werderaner FC (41.). Zuschauer: 80.

SV Schwarz-Rot Neustadt – 1. FC Frankfurt 2:1 (0:1). Tore: 0:1 Grothe (8.), 1:1 Erdmann (66.), 2:1 Wenzel (71.). Zuschauer: 131.

In Bildern: Die Sieger des Brandenburger Landespokals seit 2003.

2003: Der damalige Verbandsligist Ludwigsfelder FC gewinnt am 4. Juni 2003 das Landespokalfinale mit 1:0 im heimischen Waldstadion gegen den Brandenburger SC Süd 05 (Oberliga). Siegtorschütze war vor 1100 Zuschauern Mike Jesse (28.). Als Landespokalsieger trifft der LFC in der ersten Hauptrunde des DFB-Pokals am 30. August 2003 auf den Bundesligisten Werder Bremen und verliert 1:9. Zur Galerie
2003: Der damalige Verbandsligist Ludwigsfelder FC gewinnt am 4. Juni 2003 das Landespokalfinale mit 1:0 im heimischen Waldstadion gegen den Brandenburger SC Süd 05 (Oberliga). Siegtorschütze war vor 1100 Zuschauern Mike Jesse (28.). Als Landespokalsieger trifft der LFC in der ersten Hauptrunde des DFB-Pokals am 30. August 2003 auf den Bundesligisten Werder Bremen und verliert 1:9. ©

SG Phönix Wildau – BSC Preußen 07 Blankenfelde-Mahlow 4:0 (1:0). Tore: 1:0 Damm (4.), 2:0 Kalmuczak (52.), 3:0 Wieczorek (59.), 4:0 Damm (66.). Zuschauer: 101.

Angermünder FC – FSV Babelsberg 74 4:1 (1:1). Tore: 0:1 Zanin (25.), 1:1 k.A. (41.), 2:1 k.A. (65.), 3:1 k.A. (84.), 4:1 k.A. (88.). Zuschauer: 82.

VfB Hohenleipisch – FSV Brieske/Senftenberg 2:0 (0:0). Tore: 1:0 Walter (57.), 2:0 Vetter (70.). Zuschauer: 216.

Anzeige

Einheit Zepernick – FC Eisenhüttenstadt 4:0 (0:0). Tore: 1:0 k.A. (48.), 2:0 k.A. (74.), 3:0 Park (87.), 4:0 Kialka (89.). Zuschauer: 57.

SV Germania Schöneiche – SC Oberhavel Velten 1:0 (1:0). Tor: 1:0 Laube (4.). Zuschauer: 85.

TSG Einheit Bernau – TuS Sachsenhausen 0:3 (0:3). Tore: 0:1 Kordecki (8.), 0:2 Müller (19.), 0:3 Pehl (30.). Zuschauer: 97.

SV Grün-Weiss Ahrensfelde - BSV Guben Nord 4:1 (2:1). Tore: 1:0 Darboe (35.), 1:1 Liersch (45.), 2:1 Gesiereich (45.), 3:1 Berger (69.), 4:1 Darboe (90.). Zuschauer: 120.

FSV Viktoria Cottbus – SV Germania 90 Berge 7:6 n.E (1:1, 2:2). Tore: 1:0 Lampel (12.), 1:1 Raue (83.), 2:1 Lösch (101.), 2:2 Scheppan (115.). Tore im Elfmeterschießen: 3:2 Becker, 3:3 Lösch, 4:3 Abbenhaus, 4:4 Raue, 5:4 Woltmann, 6:4 Müschner, 6:5 Ruff, 7:5 Scheppan, 7:6 Krusemark.

SC Eintracht Miersdorf/Zeuthen – SV Zehdenick 0:1 (0:1). Tor: 0:1 Krystek (41.). Zuschauer: 117.

SV Blumenthal/Grabow – Fortuna Glienicke 1:8 (1:6). Tore: 0:1 Schulze (10.), 0:2 Schulze (22.), 0:3 Hippe (27.), 1:3 Milord (33.), 1:4 Schulze (38.), 1:5 Ejder (39.), 1:6 Ciao (44.), 1:7 Mavula (47.), 1:8 Hippe (78.). Zuschauer: 87.