17. November 2018 / 10:58 Uhr

So spielten die 96-Profis in ihren Nationalmannschaften

So spielten die 96-Profis in ihren Nationalmannschaften

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Waldemar Anton bei der U21-Nationalmannschaft. 
Waldemar Anton bei der U21-Nationalmannschaft.  © imago/Pressefoto Baumann
Anzeige

Während der Großteil der Spieler von Hannover 96 ihre freien Urlaubstage während der Länderspielpause genießen, sind sieben Profis mit ihren Nationalmannschaften unterwegs. Mit zwei Siegen, vier Unentschieden und nur einer Niederlage kehren Anton, Walace und Co. Mitte der Woche in die niedersächsische Landeshauptstadt zurück. 

Anzeige
Anzeige

Ein recht erfolgreiches Wochenende war es für die sieben Nationalspieler von Hannover 96, die in den ersten Tagen der Länderspielpause für ihre Nationalteams unterwegs waren. Zwar steht am Montag, Dienstag und Mittwoch noch jeweils ein Spiel für 96-Kapitän Waldemar Anton, Youngster Florent Muslija, Walace und Co. aus, doch bisher sieht es gut aus: Zwei Siege, vier Unentschieden und nur einer Niederlage lautet die Zwischenbilanz.

So spielten die 96-Profis in ihren Nationalmannschaften:

Waldemar Anton führte die deutsche U21-Nationalmannschaft am Freitagabend zu einem ungefährdeten 3:0-Sieg. Im nun fünften Sieg in Folge erzielten Philipp Ochs (15.), Abdelhamid Sabiri (59.) und Debütant Törles Knöll (80.) die Treffer, der defensiv eingesetzte Anton scheiterte selbst kurz nach Wiederanpfiff vor dem Tor. Damit ist die deutsche Nationalelf in diesem Jahr noch ungeschlagen. Zur Galerie
Waldemar Anton führte die deutsche U21-Nationalmannschaft am Freitagabend zu einem ungefährdeten 3:0-Sieg. Im nun fünften Sieg in Folge erzielten Philipp Ochs (15.), Abdelhamid Sabiri (59.) und Debütant Törles Knöll (80.) die Treffer, der defensiv eingesetzte Anton scheiterte selbst kurz nach Wiederanpfiff vor dem Tor. Damit ist die deutsche Nationalelf in diesem Jahr noch ungeschlagen. ©
Anzeige

Selbstbewusstsein für Gladbach-Spiel

Für das nächste 96-Spiel am Sonntagabend (25.11.,18 Uhr) bei Borussia Mönchengladbach konnten die Spieler bisher also reichlich Selbstbewusstsein tanken. Vielleicht bringt es ihnen neuen Schwung im Spiel - und den ersten Auswärtssieg seit über einem Jahr.

Mehr zu Hannover 96

ANZEIGE: 50% aufs Set für deine Mannschaftsfahrt! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Hannover
Sport aus aller Welt