12. Juni 2019 / 15:23 Uhr

Sonne, Meer und Beachsoccer für die Mädels vom VfL Bückeburg

Sonne, Meer und Beachsoccer für die Mädels vom VfL Bückeburg

Daniel Kultau
Schaumburger Ztg. / Schaumburger Nachrichten
Beachsoccer, VfL Bückeburg U17
Kim Lara Zeuke (von links nach rechts) Lea Stublla, Tonja Richter, Janne Rohrbach, Anne-Marie Lange und Valerie Barkhausen (vorne) überzeugen in Cuxhaven. © pr
Anzeige

Bei bestem Wetter haben die U17-Spielerinnen des VfL Bückeburg beim Beachsoccer-Cup in Cuxhaven/Duhnen den dritten Platz erreicht.

Anzeige
Anzeige

Rund 70 Teams aus ganz Deutschland waren in den Norden gereist, der VfL war bereits zum zweiten Mal beim Cup dabei. Bei dem traditionellen Event zelteten die Mädels bei bestem Wetter direkt am Strand und traten gegen andere Mannschaften an. Neben den Turnierspielen kam auch der Funfaktor nicht zu kurz. So standen auch Bubble-Soccer, Torwandschießen oder ein Festzelt mit Musik bereit. Trainerin Anne-Marie Lange und ihre Spielerinnen warren sich einig, dass der dritten Teilnahme im nächsten Jahr nichts im Wege stehen wird.

ANZEIGE: Dein Trainingsset für die Saisonvorbereitung! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Schaumburg
Sport aus aller Welt