16. Juni 2019 / 13:11 Uhr

Medien: Sonny Kittel vor HSV-Transfer – Medizincheck in Kürze

Medien: Sonny Kittel vor HSV-Transfer – Medizincheck in Kürze

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Sonny Kittel wechselt aller Voraussicht nach zum Hamburger SV.
Sonny Kittel wechselt aller Voraussicht nach zum Hamburger SV. © imago images / Stefan Bösl
Anzeige

Laut übereinstimmenden Medienberichten hat der Hamburger SV in Kürze seinen nächsten perfekten Transfer zu vermelden: Sonny Kittel steht demnach unmittelbar vor einem HSV-Wechsel. Der 26-Jährige kommt vom Zweitliga-Absteiger FC Ingolstadt.

Anzeige
Anzeige

Der Hamburger SV verpflichtet laut übereinstimmenden Medienberichten Sonny Kittel vom FC Ingolstadt. Wie unter anderem das Hamburger Abendblatt und die Morgenpost berichten, soll der 26 Jahre alte Deutsche schon am Montag den obligatorischen Medizincheck beim HSV absolvieren. Es seien nur noch letzte Details zu klären.

Diese Zu- und Abgänge stehen beim HSV für 2019/20 schon fest

Jeremy Dudziak und David Kinsombi (v.l.) schließen sich zur neuen Saison dem Hamburger SV an, den Fiete Arp und Lewis Holtby verlassen werden. Zur Galerie
Jeremy Dudziak und David Kinsombi (v.l.) schließen sich zur neuen Saison dem Hamburger SV an, den Fiete Arp und Lewis Holtby verlassen werden. ©
Anzeige

HSV: Sonny Kittel kommt ablösefrei vom FC Ingolstadt

Die Ablöse gehört zu diesen „Details“ jedoch nicht dazu: Kittel ist ablösefrei zu haben. Der Offensiv-Allrounder, der vorwiegend auf der linken Außenbahn zum Einsatz kommt, darf die Ingolstädter nach dem Abstieg in die 3. Liga zum Nulltarif verlassen. Und der HSV hat nun laut den Berichten den Transfer-Zuschlag für Kittel vor weiteren Interessenten wie dem 1. FC Köln und Hannover 96 erhalten.

Mehr zum HSV

Pikant: Der Kittel-Transfer ist laut Hamburger Medien für den HSV auch eine Art Genugtuung. Demnach hätte der ehemalige Bundesliga-Dino Kittel schon gerne nach dem Abstieg im vergangenen Jahr verpflichtet. Allerdings habe der damalige Sportdirektor Ralf Becker die von Ingolstadt geforderte Ablöse von 5 Millionen Euro nicht zahlen wollen.

HSV-Transfer? Kittel gilt als Standard-Spezialist

Sonny Kittel gilt als raffinierter Standard-Spezialist. In 90 Partien für Ingolstadt erzielte der ehemalige (Jugend-)Spieler von Eintracht Frankfurt 23 Treffer und bereitete weitere 22 vor. Der HSV steht unter dem neuen Klubchef Jonas Boldt und Neu-Trainer Dieter Hecking vor tief greifenden Veränderungen. Mit den Mittelfeldspielern David Kinsombi, Berkay Özcan, Torwart Daniel Heuer Fernandes, den Außenverteidigern Jan Gyamerah und Jeremy Dudziak (die Sakai ersetzen könnten) und Mittelstürmer Lukas Hinterseer stehen sechs Neuzugänge für die neue Spielzeit bereits fest. Arsenal-Talent Jordi Osei-Tutu, ebenfalls ein Rechtsverteidiger, soll laut Sun ebenfalls auf der Liste der Hamburger stehen.

50 ehemalige Spieler des Hamburger SV – und was aus ihnen wurde

Stig Töfting, Ruud van Nistelrooy, Anthony Yeboah und Rafael van der Vaart – vier absolute HSV-Legenden. Doch was machen sie heute? Wir haben die Wege von 50 ehemaligen Spielern des Hamburger SV weiterverfolgt – zum Durchklicken: DAS machen die Ex-Stars heute. Zur Galerie
Stig Töfting, Ruud van Nistelrooy, Anthony Yeboah und Rafael van der Vaart – vier absolute HSV-Legenden. Doch was machen sie heute? Wir haben die Wege von 50 ehemaligen Spielern des Hamburger SV weiterverfolgt – zum Durchklicken: DAS machen die Ex-Stars heute. ©

ANZEIGE: 50% auf Trikotsatz + gratis Fußballtasche! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt