10. Juli 2019 / 22:03 Uhr

Sorge um Weydandt: 96-Stürmer muss vor der Pause gegen Graz vom Feld

Sorge um Weydandt: 96-Stürmer muss vor der Pause gegen Graz vom Feld

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Mit schmerzverzerrtem Gesicht wird 96-Stürmer Hendrik Weydandt
 kurz vor der Pause am Spielfeldrand behandelt.
Mit schmerzverzerrtem Gesicht wird 96-Stürmer Hendrik Weydandt kurz vor der Pause am Spielfeldrand behandelt. © Florian Petrow
Anzeige

Kurz vor dem Halbzeitpfiff des Testspiels zwischen Hannover 96 und dem Grazer AK musste Hendrik Weydandt vom Platz. Der Angreifer hatte sich das rechte Knie verdreht und wurde unter Schmerzen am Spielfeldrand behandelt.

Anzeige
Anzeige

Schrecksekunde für Hannover 96 und Stürmer Hendrik Weydandt. Beim 3:1-Testspielsieg von Hannover über den Grazer AK in der österreichischen Steiermark musste Weydandt kurz vor der Pause am Spielfeldrand behandelt werden. Der bullige 96-Angreifer blieb zwei Minuten vor dem Pausenpfiff im Boden stecken, verdrehte sich dabei offenbar das rechte Knie, welches von den 96-Ärzten direkt am Platz versorgt wurde.

Bilder vom Testspiel Hannover 96 gegen den Grazer AK

Spielszene aus dem Testspiel zwischen Hannover 96 und dem Grazer AK. Zur Galerie
Spielszene aus dem Testspiel zwischen Hannover 96 und dem Grazer AK. ©
Anzeige
Mehr Berichte über Hannover 96

Der 23-Jährige war für die zweite Hälfte des Testspiels nicht mehr vorgesehen, Trainer Mirko Slomka hätte seinen Stürmer sowieso ausgewechselt. Ein längerer Ausfall würde den Roten wohl nicht wirklich in die Vorbereitungskarten spielen. Mirko Slomka lobte erst kürzlich seinen Hünen, dass er mit seiner Art andere mitreißen würde. Auch deshalb hofft Slomka, "dass es nicht so schlimm ist". Der erste Eindruck des 96-Trainers: "Es ist alles stabil". Vorsichtige Entwarnung also bei Hannovers bestem Torschützen der Vorsaison.

Das sagt 96-Shootingstar Hendrik Weydandt über ...

<b>... sein Leben in der Wohngemeinschaft:</b> Ich unternehme viel mit meinen WG-Jungs in Hannover. Das ist eine positive Ablenkung. Ich wohne mit zwei weiteren Egestorfern, Yannick Oelmann und Torben Engelking. Es ist schön, nach Hause zu kommen und dieses Privatleben zu haben. Zur Galerie
... sein Leben in der Wohngemeinschaft: Ich unternehme viel mit meinen WG-Jungs in Hannover. Das ist eine positive Ablenkung. Ich wohne mit zwei weiteren Egestorfern, Yannick Oelmann und Torben Engelking. Es ist schön, nach Hause zu kommen und dieses Privatleben zu haben. ©

ANZEIGE: 50% Rabatt auf 5-teiliges Trainingsset! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Hannover
Sport aus aller Welt