20. November 2020 / 06:32 Uhr

Spanien-Star Sergio Ramos fehlt Real Madrid mit Oberschenkelverletzung vorerst

Spanien-Star Sergio Ramos fehlt Real Madrid mit Oberschenkelverletzung vorerst

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Real Madrid muss auf Sergio Ramos verzichten.
Real Madrid muss auf Sergio Ramos verzichten. © Getty Images
Anzeige

Bittere Nachricht für Real Madrid. Die Königlichen müssen wohl mindestens in den nächsten drei Partien auf Kapitän und Abwehrchef Sergio Ramos verzichten. Beim 6:0-Sieg der spanischen Nationalmannschaft gegen Deutschland zog sich der 34-Jährige eine Verletzung am Oberschenkel zu.

Spaniens Rekordmeister Real Madrid muss einige Zeit auf seinen Kapitän Sergio Ramos verzichten. Der Innenverteidiger hat sich am vergangenen Dienstag beim 6:0-Sieg der Spanier in der Nations League gegen Deutschland eine Oberschenkelverletzung zugezogen. Kurz vor der Halbzeitpause wurde Spaniens Rekord-Internationaler ausgewechselt.

Anzeige

Wie lange der 34-Jährige nun ausfällt, teilte der Hauptstadt-Klub am Donnerstag nicht mit. Medienberichten zufolge wird Ramos mit der "Verletzung des Oberschenkelbizeps seines rechten Beins" aber mindestens die nächsten drei Partien verpassen: in der Meisterschaft in Villarreal und gegen Alaves sowie am Mittwoch in der Champions League bei Inter Mailand. Bitter mit Blick auf die Königsklasse: Real verlor sieben der letzten acht Partien ohne Ramos.

Mehr vom SPORTBUZZER

Wie die spanische Zeitung Marca berichtet, könne Ramos gegen Shakhtar Donezk wieder auf dem Platz stehen. Bis dahin muss Trainer Zinedine Zidane seine ohnehin schon angeschlagene Defensive umbauen. Denn neben Ramos droht auch Raphaël Varane auszufallen. Der französische Nationalspieler klagt nach der Länderspielpause über Probleme in der Schulter. Besser sieht es da beim genesenen Nacho Fernández aus. Zudem kehrt Éder Militão nach einer Quarantäne-Maßnahme zurück.