12. Juli 2019 / 11:43 Uhr

Sparkasse Göttingen CUP: Bovender SV unterliegt zum Auftakt

Sparkasse Göttingen CUP: Bovender SV unterliegt zum Auftakt

Jan-Philipp Brömsen
Göttinger Tageblatt
Szene aus dem Sparkasse Göttingen CUP: Damian Knebel (am Ball) gegen Bovendens Torhüter Daniel Klinge.
Szene aus dem Sparkasse Göttingen CUP: Damian Knebel (am Ball) gegen Bovendens Torhüter Daniel Klinge. © (c) Swen Pförtner 2019 / swenpfoertner.com
Anzeige

1:2-Niederlage gegen SV Blau-Weiß Bilshausen. SSV Nörten gewinnt souverän beim FC Hettensen-Ellierode-Hardegsen.

Anzeige
Anzeige

In der REWE-Gruppe kassierte der Bovender SV im Auftaktspiel eine 1:2-Niederlage gegen Ligakonkurrent SV Bilshausen. Die beiden Treffer für die Gäste, die seit dieser Saison von Knut Nolte trainiert werden, erzielte Kevin Wodarsch vor der Pause. Julien Hain konnte für die Gastgeber den zwischenzeitlichen Ausgleich zum 1:1 herstellen, am Ende hieß es jedoch 1:2 aus Sicht der Gastgeber. "Eine unnötige Niederlage", sagt BSV-Abteilungsleiter Daniel Vollbrecht.

Nörten souverän

Standesgemäß mit 4:0 setzte sich der SSV Nörten-Hardenberg beim Northeimer Kreisligisten FC Hettensen-Ellierode-Hardegsen durch. Bereits vor der Halbzeit trafen Lucas Duymelinck und Dennis Zeibig. Erneut Duymelinck und Neuzugang Silvan Steinhoff stellten den Endstand nach der Pause her.

Mehr zu den aktuellen Themen der Region Göttingen

ANZEIGE: 50% auf dein Winter-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Göttingen/Eichsfeld
Sport aus aller Welt