07. Oktober 2019 / 22:17 Uhr

Später Treffer reicht der Pritzwalker Elf nicht

Später Treffer reicht der Pritzwalker Elf nicht

Stefan Peglow
Märkische Allgemeine Zeitung
Keeper Marcus Damerius und Verteidiger Robert Vogt hielten Pritzwalker Kasten eine Halbzeit lang sauber.
Keeper Marcus Damerius und Verteidiger Robert Vogt hielten Pritzwalker Kasten eine Halbzeit lang sauber. © Stefan Peglow
Anzeige

Landesklasse West: Mannschaft um Jan Eßmann verpasst daheim gegen Potsdamer Kickers ein besseres Ergebnis.

Anzeige
Anzeige

Pritzwalker FHV – Potsdamer Kickers 1:2 (0:0). Die Bemühungen der Dömnitzstädter, den in der vergangenen Woche in Seddin erarbeiteten Auswärtspunkt auf eigenem Platz unbedingt zu vergolden, wie es ihr Trainer Marko Bruhn formulierte, schlugen fehl. Sie hatten sich vorgenommen aus einer sicheren Verteidigung heraus über die Außenbahnen vorzustoßen und dann vor dem Tor der Kickers gefährlich zu werden. Erik Prüfer gelang das auf dem Flügel einige Mal. Sein Ball war dann aber für einen Abnehmer zu weit weg. War der Flügelflitzer selbst in aussichtsreicher Position, so erreichte in dann das Spielgerät ebenfalls nicht. „Es  war eine von beiden Seiten gestaltete, niveauarme, erste Halbzeit, in der wir nur zwei Torchancen hatten“, beschrieb Bruhn das Geschehen aus seiner Sicht richtig.

„Anfang des Spiels sah FHV-Kapitän Jan Eßmann den Potsdamer Keeper Christopher Aurin zu weit vor dem Tor stehen und zog von der Mittellinie einfach ab. Der Schlussmann schaffte es aber noch, das Runde übers Eckige lenken. Auch der nachfolgende Eckball brachte uns nichts Zählbares.“ In der 30. Minute ging ein Freistoß von Eßmann in Richtung Potsdamer Tor, und wurde nur mit Mühe aus der Gefahrenzone befördert. Kurz darauf landete der Ball bei FHV-Angreifer Nico Trenner. Der zog entschlossen aus sehr spitzem Winkel ab und der Ball segelte am langen Pfosten vorbei.

In Bildern: Später Treffer gegen Potsdamer Kickers reicht Pritzwalker FHV nicht zum Sieg.

Pritzwalker FHV 03 - Potsdamer Kickers 94 1:2 (0:0) Zur Galerie
Pritzwalker FHV 03 - Potsdamer Kickers 94 1:2 (0:0) © Stefan Peglow
Anzeige

„In der zweiten Halbzeit wollten wir mutiger, schneller angreifen und Fehler vermeiden“, erklärte Bruhn weiter. Doch die ersten zehn Minuten gehörten den Potsdamern die bei zwei Eckstößen brandgefährlich wurden. „Da hatten wir das Glück auf unserer Seite“, so der FHV-Coach. Danach kamen die Gastgeber ins Spiel und versuchten ihr Glück wieder über die Außen, doch in der Box fand sich einfach kein Pritzwalker Vollstrecker. Dann suchten die Gäste wieder ihre Chance, erkämpften sich an der Mittellinie den Ball und marschierten über Außen nach vorn. Die erste Flanke wurde noch abgewehrt, die zweite nutzte David Michel in der 65. Minute mit einem Hinterhaltschuss zum Führungstreffer. Bei dieser Aktion hatte Pritzwalks Marcus Damerius im Tor keine echte Abwehrchance.

Der FHV reagierte auf den Rückstand, brachte in der Folge zwei frische Spieler und beorderte den kopfballstarken Robert Vogt nach vorn. Von den beiden guten Torchancen die sich der FHV nun erarbeitete ging ein Schuss daneben und der andere wurde vom Keeper entschärft. Auf der anderen Seite nutzten die Gäste die offene Abwehr der Pritzwalker. Sie setzten einen blitzfeinen Konter und in einer 1:1-Situation musste Tim Schneider den Ball an Damerius zur 2:0-Führung (72.) nur vorbeischieben. Damit war die Partie fast entschieden, denn Patrick Ortlieb beförderte das Leder, nachdem es der Kickers-Keeper nach einem langen Ball von Eßmann fallen gelassen hatte, geistesgegenwärtig zum 1:2 (81.) über die Torlinie. Danach wollten die Gastgeber den Ausgleich erzwingen, schossen jedoch daneben oder scheiterten am Torwart. „Ein verdienter Sieg der Potsdamer, die einfach weniger Fehler machten“, gestand Marko Bruhn.

Mehr aus der Landesklasse West

Pritzwalker FHV: Marcus Damerius; Maik Swolana, Tino Schröter (68. Philip Reiter), Martin Rohde, Patrick Ortlieb, Martin Zerbian, Erik Prüfer, Nico Trenner Matthias Dahse (72. Tobias Radon), Jan Eßmann, Robert Vogt

ANZEIGE: 50% auf dein Winter-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Brandenburg
Sport aus aller Welt