14. März 2019 / 14:43 Uhr

Spielausfälle drohen für Schaumburger Bezirksligisten

Spielausfälle drohen für Schaumburger Bezirksligisten

Daniel Kultau
Schaumburger Ztg. / Schaumburger Nachrichten
Für Patrick Benecke (links) und die U23 gab es im Hinspiel gegen den SV Ihme-Roloven eine bittere Niederlage.
Für Patrick Benecke (links) und die U23 gab es im Hinspiel gegen den SV Ihme-Roloven eine bittere Niederlage. © dak
Anzeige

Der Daumen von Wettergott Petrus scheint auch an diesem Wochenende nach unten zu gehen. Viele Spiele in der Fußball-Bezirksliga scheinen den andauernden Regenfällen zum Opfer zu fallen. Einzig der FC Stadthagen wird beim SV Gehrden auf Kunstrasen auflaufen können.

Anzeige
Anzeige

VfR Evesen – SSG Halvestorf-Herkendorf (So., 15 Uhr):

„Die Wahrscheinlichkeit, dass gespielt wird, ist sehr gering“, berichtet VfR-Manager Peter Möse. Sollte der Ball rollen, geht es gegen die SSG - einen Gegner aus dem oberen Drittel. Gegen diese haben die Eveser in der Saison bisher nur wenig Punkte geholt und werden deswegen aller Voraussicht nach kein Wort um die Meisterschaft mitreden. „Wir sind noch nicht so stark, um gegen die Teams von ganz oben mitzuhalten“, findet Möse. Yasin Korkmaziygit und Samuel Pentke fehlen aufgrund der jeweiligen fünften Gelben Karte.

TSV Algesdorf – TSV Barsinghausen (So., 15 Uhr):

Ebenfalls wenig Hoffnung hat der Algesdorfer-Coach Timo Nottebrock. Obwohl schlechte Platzverhältnisse seinem kämpferisch starken Team gegen den spielstarken Tabellenführer entgegenkommen würde. „So besteht aber fast schon Verletzungsgefahr“, so Nottebrock beim Blick auf die Deisterwiese. Die Entscheidung über eine mögliche Spielabsage soll am heutigen Freitag gefällt werden.

SC Rinteln – TSV Luthe (So., 15 Uhr):

Traumhaftes Wetter und Temperaturen von bis zu 20 Grad vor einigen Wochen ermöglichten nicht nur dem SC Rinteln eine gute Vorbereitung. Umso kurioser, dass der Regen diese nun wieder ausbremst. „Die Tendenz ist eher negativ“, so SC-Coach Uwe Oberländer. Sollte es aber möglich sein, wolle er spielen, denn die Rechnung ist einfach. Gewinnt der SCR gegen Luthe, lägen elf Punkte zwischen den Weserstädtern und dem Relegationsplatz. Damit dies gelingt, müsse eine Balance aus Euphorie in der Offensive und Disziplin in der Defensive gezeigt werden, so Oberländer.

TuS SW Enzen – SV Lachem Haverbeck (So., 15 Uhr):

Es wird sehr eng, teilte der Enzer Platzwart am gestrigen Morgen mit. Der Wind fege die Wassermassen immer wieder etwas vom Spielfeld, doch die Menge sei einfach zu viel. Dabei hätte der Enzer-Coach Fabian Stapel große Lust auf das Spiel. „Nur Bennett Blume fehlt, ansonsten habe ich keine Verletzten“, so Stapel. „Wenn es möglich ist, wollen wir auch spielen.“ Die Schwarz-Weißen liegen momentan auf dem vorletzten Tabellenrang und brauchen fast schon ein Wunder, um die Klasse noch zu halten. „Wir können jetzt frei auftreten, wollen in dem halben Jahr auch weiterhin fußballspielen und kein Punkteverteiler sein.

SV Ihme-Roloven – VfL Bückeburg U23 (So., 15 Uhr):

Das Hinspiel ging für den VfL in einem vogelwilden Duell mit 3:4 verloren. Das war der Anfang der Bückeburger Negativserie. Diese gilt es nun gut zu machen, doch ob es klappt, ist auch in dieser Partie fraglich. „Ich glaube nicht dran, dass wir spielen können“, so U23-Coach Björn Schütte. Nachdem das Spiel gegen das Topteam vom Koldinger SV am vergangenen Wochenende bereits ausfiel, startet die U23 nun gegen den Tabellenletzten aus der Winterpause. „Das ist auf keinen Fall angenehmer“, so Schütte. „Gegen Koldingen hätten wir freier aufspielen können und hätten auch nichts zu verlieren gehabt. Gegen Ihme müssen wir dagegen gewinnen.“

SV Gehrden – FC Stadthagen (So., 15 Uhr):

Wohl dem, der einen Kunstrasenplatz hat. Beim SV Gehrden dürfte an diesem Wochenende der Ball rollen. Schließlich kann der Gastgeber auf dieses Geläuf zurückgreifen und fuhr auf diesem in der aktuellen Saison auch schon Siege ein. Der FC muss auf Neuzugang Benjamin Hartmann verzichten, der nach einer Fußverletzung noch einige Wochen ausfallen wird. Diese hatte er sich bei der 1:4-Testspielniederlage gegen den MTV Rehren A/R zugezogen.

ANZEIGE: 50% aufs Set für deine Mannschaftsfahrt! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Schaumburg
Sport aus aller Welt