12. März 2018 / 15:38 Uhr

„Zweite“ von Rot-Weiß Wolgast stürmt an Kreisliga-Spitze

„Zweite“ von Rot-Weiß Wolgast stürmt an Kreisliga-Spitze

Detlef Spiller
Symbolbild
Der FC Rot-Weiß Wolgast II gewann gegen den VSV Lassan mit 3:1. © Stephan Lohse
Anzeige

Kreisligist bezwingt den VSV Lassan mit 3:1.

Anzeige

Wolgast. Das Kreisligaspiel zwischen Rot-Weiß Wolgast II und dem VSV Lassan endete erwartungsgemäß. Die Wolgaster Fußballer setzten sich klar mit 5:1 durch. „ Es war hochverdient, aber viel zu niedrig. Unsere Chancenverwertung ist der einzige Kritikpunkt“, konstatierte Dirk Menge, der Coach Stefan Tammert vertrat.

Nach einer halben Stunde lag Rot-Weiß klar auf Siegkurs, doch „ein grober Abwehrfehler“, wie Menge betonte, machte den Lassanern wieder etwas Mut. Das 3:1 wurde jedoch dem Spielverlauf gerecht. Im zweiten Durchgang gelang es den Gästen mit Glück und Geschick, die Niederlage in Grenzen zu halten. Erst in der Schlussphase kassierte der tapfere Lassaner Keeper Marcel Oldenburg noch zwei Tore. „Der dreifache Torschütze René Kracht und Abwehrspieler Marcel Rohde ragten aus einem guten Team noch heraus“, war Menge zufrieden.

Tore: 1:0 Weinert (25.), 2:0 Kracht (30.), 2:1 T. Küster (35.), 3:1 Kracht (45.), 4:1 Hogh (82.), 5:1 Kracht (88.).

Mehr zum FC Rot-Weiß Wolgast II

ANZEIGE: #GABFAF-Hoodie für 20 Euro! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Mecklenburg Vorpommern
Sport aus aller Welt