19. Juli 2018 / 13:53 Uhr

Sportbuzzer-Cup 2018: Auf diesen Plätzen werden die Top 18 ausgespielt

Sportbuzzer-Cup 2018: Auf diesen Plätzen werden die Top 18 ausgespielt

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Für Eintrachts Florian Macke (links) geht's zum TuS Kleefeld.
Für Eintrachts Florian Macke (links) geht's zum TuS Kleefeld. © Priesemann
Anzeige

Am Freitag beginnen die Spiele der 18 besten Teams. Auf welchen Plätzen die inoffizielle Stadtmeisterschaft am Wochenende ausgespielt wird, erfahrt ihr hier. 

Anzeige
Anzeige

Die sechs finalen Gruppen standen schon fest. Nun ist auch klar, wo die Partien der letzten 18 Mannschaften stattfinden:

Gruppe A

20. Juli, 18 Uhr: Sportplatz des TSV Limmer

mit Arminia Hannover, OSV Hannover, SG 74 Hannover

Gruppe B

20. Juli, 18 Uhr: Sportplatz der SF Ricklingen

mit TuS Davenstedt, TuS Wettbergen, FC Can Mozaik

Gruppe C

21. Juli, 18 Uhr: Sportplatz vom Kleeblatt Stöcken

mit Niedersachsen Döhren, SV Iraklis Hellas, Kleeblatt Stöcken

Gruppe D

21. Juli, 18 Uhr: Sportplatz von Stern Misburg

mit HSC Hannover, Stern Misburg, Mühlenberger SV

Das sind die besten Bilder vom Sportbuzzer-Cup 2018

Bilder vom Spiel Borussia Hannover gegen Eintracht Hannover Zur Galerie
Bilder vom Spiel Borussia Hannover gegen Eintracht Hannover ©
Anzeige
LESENSWERT

Gruppe E

22. Juli, 18 Uhr: Sportplatz des TuS Kleefeld

mit SV Borussia Hannover , TuS Kleefeld, VfL EIntracht Hannover

Gruppe F

22. Juli, 18 Uhr: Sportplatz des Polizei SV

mit SG Blaues Wunder, Polizei SV, FC Hannover Stars

Mehr zum Sportbuzzer-Cup 2018

ANZEIGE: Hoodie und T-Shirt mit deinem Vereinsnamen! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Hannover
Sport aus aller Welt