02. Dezember 2019 / 11:52 Uhr

Mit Karacho über das Parkett: Die F-Junioren mischen die Halle in Garbsen auf

Mit Karacho über das Parkett: Die F-Junioren mischen die Halle in Garbsen auf

Nicola Wehrbein
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Gewonnen: Godhorns F-Junioren Niklas (rechts) und Juliano bejubeln einen Sieg.
Gewonnen: Godhorns F-Junioren Niklas (rechts) und Juliano bejubeln einen Sieg. © Nicola Wehrbein
Anzeige

Beim SPORTBUZZER Hallenpokal ist reichlich Tempo drin. Es geht Schlag auf Schlag, ein Spiel jagt das nächste - und auf dem Feld geht es sowieso rasant zu. So auch beim zweiten Spieltag der F-Junioren in der Halle des Garbsener Johannes-Kepler-Gymnasiums.

Anzeige
Anzeige

"10, 9, 8, 7, 6 ..." – lautstark zählen die Akteure des SV Weetzen um Marlon und Maxi die letzten Sekunden der just laufenden Partie herunter, dann stürmen sie mit Karacho das Parkett. Endlich dürfen sie wieder ran an den Ball. Die Jungs vom gegnerischen SV Resse brennen nicht minder auf ihren Auftritt. Die Lust auf Fußball ist einfach riesengroß bei den kleinen Kickern.

Kräftemessen auf Augehöhe

In der Halle des Garbsener Johannes-Kepler-Gymnasiums waren die F-Junioren los – für die sechs Teams der Staffel 16 ist es der zweite Spieltag gewesen. Je nach sportlichem Abschneiden sind die Gruppen der Spielrunden neu eingeteilt worden, damit es in etwa zu einem Kräftemessen auf Augenhöhe kommt.

Fünf Spiele an einem Tag, dazu das ganze Drumherum beim Fußball-Spektakel unterm Hallendach: Für die meisten Kinder fühlt sich das schon fast so schön an wie Weihnachten. "Macht richtig Spaß. Ist aber auch ganz schön anstrengend", sagt Oskar im Dress des TSV Stelingen II mit hochrotem Kopf - und tobt mitsamt Waffel weiter über den Kabinengang.

Bilder vom SPORTBUZZER Hallenpokal - Spielrunde 2/16 der F-Junioren in Garbsen

Coach Thorsten Wache und sein Auswechsel-Trio von den F-Junioren des TSV Stelingen II verfolgen gebannt das Spiel. Zur Galerie
Coach Thorsten Wache und sein Auswechsel-Trio von den F-Junioren des TSV Stelingen II verfolgen gebannt das Spiel. ©
Anzeige

Diesen Satz würde Coach Thorsten Wache als geduldiger "Bändiger" der quirligen Stelinger Rasselbande garantiert unterschreiben, er ist gerade damit beschäftigt, sein Team vollzählig zusammenzutrommeln. Coach Frank Sprehn bemüht sich derweil als Tröster. Sieben Sekunden vor Schluss hat seine Truppe von der JSG Dedensen/Gümmer ein Gegentor im Duell mit dem TuS Altwarmbüchen II kassiert, jetzt ist Keeper Maxim untröstlich - allerdings nur für kurze Zeit, denn es geht ja zügig weiter im Takt. Neues Spiel, neues Glück.

Spielleiter greifen nur bei Bedarf ein

Normalerweise tragen die F-Junioren ihre Partien ohne Referee aus, ganz im Sinne des Fair-Play-Konzepts sind die Kicker ihre eigenen Schiedsrichter. Die Verantwortlichen des gastgebenden TSV Stelingen entschieden, einen Spielleiter einzusetzen, der jedoch nur bei Bedarf eingreift.

"Am ersten Spieltag gab es einige strittige Situationen, weil manche Trainer und Eltern den Fair-Play-Gedanken leider nicht verinnerlicht haben", sagt Wache. "Aber bei den heute beteiligten Trainern wären wir auch ohne Spielleiter ausgekommen." Wohl wahr. Die Partien laufen flüssig über das Parkett, und von den Eltern auf der Tribüne kommen ausschließlich Anfeuerungsrufe und Applaus.

Mehr Berichte aus der Region

Den Applaus haben sich die F-Junioren für ihre gebotenen Leistungen redlich verdient, der Nachwuchs trumpfte mit Leidenschaft und einem teils schon beeindruckenden Spielverständnis auf. Wie die Weetzener kombinieren, alle Achtung. Auch der TSV Godhorn mit Niklas, Juliano & Co. hat mehrfach Grund zum Jubeln.

Und schon drücken sich die Nächsten die Nase an der Hallentür platt, bereit zum Einsatz: Yara, Aria und ihre Altwarmbüchener Mitspieler stehen in den Startlöchern. Die fröhliche Truppe ist in jeglicher Hinsicht voll am Ball – der Renner im Team ist derzeit der "Magic"-Regenbogenball, eine einfachere Version des bekannten Zauberwürfels. Aber Zauberball hin und her – am Schönsten ist immer noch der Fußball, bekräftigt Yara inbrünstig.

Mitmachen: #GABFAF-Adventskalender

Bundesliga-Tickets, Fußballschuhe, signierte Trikots und vieles mehr: Trage Dich hier ein und gewinne einen der 24 Preise. (mehr Infos)




Klicke hier Weiter und dann auf der nächsten Seite Absenden - und Du hast die Chance auf jeden der 24 Preise.

ANZEIGE: 50% auf alle JAKO Artikel! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN