03. Mai 2018 / 16:10 Uhr

Sportbuzzer-Kneipenquiz: Die "TopperBande" - Regionalrivalen an einem Tisch

Sportbuzzer-Kneipenquiz: Die "TopperBande" - Regionalrivalen an einem Tisch

Lukas Kuite
Märkische Allgemeine Zeitung
Drei Mitglieder der TopperBande: Matthias Boron (l. SV Babelsberg 03), Sven Thoß (mi. FSV 63 Luckenwalde) und Jan-Niklas Rauch (r. Werderaner FC).
Drei Mitglieder der "TopperBande": Matthias Boron (l. SV Babelsberg 03), Sven Thoß (mi. FSV 63 Luckenwalde) und Jan-Niklas Rauch (r. Werderaner FC). © Maz-Archiv, Maz-Grafik
Anzeige

Sportbuzzer-Kneipenquiz: Wir stellen einige Teams vor, die am 7. Mai in Potsdam ihr Fußballwissen testen werden. Heute: Die hochkarätig besetzte "TopperBande".

Anzeige

Bald ist es soweit: Das Sportbuzzer-Kneipenquiz feiert seine Premiere in der Potsdamer Studentenkneipe Pub à la Pub (7. Mai, 19 Uhr)Für mehr Infos klicken Sie hier. Wir stellen einige Teams vor, die am besagten Tag ihr Fußballwissen testen werden. Heute: Die "TopperBande". Was verbirgt sich hinter dem Namen? Hier erfahrt Ihr es:

Das Team, das am Montag (7. Mai) Premiere bei einem Kneipenquiz feiern wird, ist bunt gemischt. Kapitän Matthias Boron, Trainer der U17 und Co-Trainer der Ersten des SV Babelsberg 03 führt es an. NebenSven Thoß (Trainer FSV 63 Luckenwalde) und Jan-Niklas Rauch, Torwart des Werderaner FC (Brandenburgliga), sind noch Max Busch (Trainer Babelsberg 03 II und Nachwuchs) sowie Philipp Kruggel (Spieler ESV Lok Seddin; LK West), Teil des Teams.

Eine hochkarätige Besetzung, will man meinen - fünf Mitglieder aus vier unterschiedlichen Vereinen in verschiedenen Positionen - mehr Input geht wohl kaum, findet auch Kapitän Matthias Boron: "Wir gehen davon aus, dass viele lokale Fragen gestellt werden. Daher sind wir da relativ fit. In der Brandenburgliga ist Jan-Niklas im Tor, ich bin bei der ersten Mannschaft und auch im Nachwuchs sehr vernetzt", so der Trainer. Zudem sei Max Busch einer, der viel liest, was ein weiterer Vorteil gegenüber den anderen Team sein könnte.

Mehr zum Sportbuzzer-Kneipenquiz

Jeden Samstag Treffen am Plantagenplatz

Das Team tritt zum ersten Mal bei einem Kneipenquiz an, kennt sich aber dafür schon sehr lange. Boron: "Die anderen Jungs, mit denen haben wir im Nachwuchsbereich schon zusammengespielt. Der Name "TopperBande" kommt nicht von ungefähr. Die fußballbegeisterten Freunde treffen sich, sofern es jede Woche hinhaut, Samstags um 18:30 im Nudeltopper am Plantagenplatz in Potsdam. "Da gucken wir dann das Bundesligaspiel und bewerten die Spiele auf ein Kaltgetränk", fügt Boron an.

Tore, Rekorde Sensationen ... der brandenburgische Fußball fasziniert seit langem die Fans, wirft aber auch immer wieder Fragen auf. Testet euer Fußballwissen bei einer neuen Auflage des großen Quiz des Brandenburgischen Fußballs.

Dem Oranienburger FC Eintracht 1901 gelang im Jahr 1991 ein historischer Erfolg. Um welchen handelt es sich? Zur Galerie
Dem Oranienburger FC Eintracht 1901 gelang im Jahr 1991 ein historischer Erfolg. Um welchen handelt es sich? ©

Ein Team, das jede Woche Fußball spielt, denkt oder bespricht - definitiv ein ernstzunehmender Teilnehmer, wenn auch Debütant. Der Sieger des Quizzes kann unter Anderem fünf VIP-Karten für die Berliner Füchse gewinnen. Ob das Netzwerk und das viele Lesen am Ende den Unterschied machen, wird sich am 7. Mai zeigen. Für mehr Infos klicken Sie hier.