13. September 2019 / 08:06 Uhr

SPORTBUZZER Lauftreff: Gemeinsam ins Abenteuer Hannover-Marathon 2020!

SPORTBUZZER Lauftreff: Gemeinsam ins Abenteuer Hannover-Marathon 2020!

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Mit Spaß an die Herausforderung Hannover-Marathon herangehen - was bietet sich da mehr an als der SPORTBUZZER Lauftreff?
Mit Spaß an die Herausforderung Hannover-Marathon herangehen - was bietet sich da mehr an als der SPORTBUZZER Lauftreff? © Maike Lobback
Anzeige

Es ist zwar noch eine Weile hin bis zum Hannover-Marathon, aber ohne gewissenhafte Vorbereitung sind die 42,195 Kilometer nicht zu bewältigen. Wie gut, dass es den SPORTBUZZER Lauftreff gibt. Ein Trainerteam aus Profis wird 42 Hobbyläufer perfekt auf die 30. Auflage der Mammutveranstaltung vorbereiten. 

Anzeige
Anzeige

Der Hannover-Marathon feiert runden Geburtstag. In den vergangenen dann 30 Jahren hat sich dieses Ausdauerrennen zu einer der schönsten Laufveranstaltungen Deutschlands entwickelt – für Profis und Amateure. Mit dem SPORTBUZZER erleben Sie diese Jubiläumsveranstaltung live auf der Strecke. Denn auch in diesem Jahr bereiten wir passenderweise 42 Hobbyläufer für die 42,195 Kilometer vor. 

Gewissenhafte Vorbereitung zahlt sich aus

Marc Grimme hat’s bereits im vergangenen Jahr getan. Mit dem SPORTBUZZER Lauftreff hat sich der 30-Jährige gewissenhaft und akribisch auf seine zweite Teilnahme beim Hannover-Marathon vorbereitet – und war in 3:32 Stunden fast eine Dreiviertelstunde schneller als bei seiner Premiere im Jahr zuvor. Das können Sie auch.

Das Training startet am 2. November mit dem Ziel, am 26. April 2020 den Marathon zu schaffen. Altersklasse egal. Carlotta Kleiner war in diesem Jahr mit 25 Jahren die Jüngste der Gruppe, Volker Klose mit 55 Jahren der Älteste. Alle Teilnehmer sollen in Topform für die Königsdisziplin gebracht werden – und vor allem das Ziel am Neuen Rathaus erreichen.

SPORTBUZZER Lauftreff - auf dem Weg zum Marathon 2020

Ein Trainerteam aus Profis kümmert sich um die perfekten Rahmenbedingungen. Markus Pingpank, einer der besten deutschen Langstreckenläufer der achtziger Jahre, ist Kopf des Lauftreffs, vertrauensvoller Ansprechpartner und Motivator im Kampf gegen den inneren Schweinehund.

Professionelle Trainingsgestaltung

Mit Maike Kaschorek, Silke Pingpank, Heico Bornemeier, Eric Hess, Dennis Heinrich, Manuela Rückriem und Mike Asche gehören weitere Vollprofis zum Trainerteam. Die 42 Teilnehmer werden im Vorfeld in vier Gruppen eingeteilt: Marathon unter dreieinhalb, vier, viereinhalb und fünf Stunden. So ist garantiert, dass für jeden Sportler das richtige Tempo dabei ist. 

Elf Trainingsläufe, jeweils samstags um 9 Uhr bei Hannover 78 (Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 2), stehen auf dem Plan. Keine normalen Joggingrunden, sondern jede Veranstaltung für sich ein echtes Event. Dazu gibt’s Leistungstests zur Ermittlung des individuellen Tempos, eine Laufbandanalyse (mit Laufschuhempfehlung), ein Athletiktraining zur Verletzungsprophylaxe, eine Trainingsstruktur für den Marathon.

Mehr Berichte aus der Region

Darüber hinaus sind die Meldegebühren für den Silvesterlauf am Maschsee, den Steinhuder-Meer-Lauf und dem Hannover-Marathon (inklusive Leihchip bei allen Veranstaltungen) im Preis von 239 Euro mit inbegriffen.

Im Fall der Fälle entscheidet das Los

Weitere Informationen und das Anmeldeformular finden Sie auf marathon-hannover.de/sportbuzzer. Fragen zur Vorbereitungsgruppe beantwortet Marco Moszczynski per E-Mail an marco.moszczynski@eichels-event.com oder unter Telefon (05 11) 28 87 93 32. Gibt es mehr als 42 Anmeldungen, werden die Plätze unter den Hobbyläufern ausgelost.

Einzige Voraussetzung, um dabei sein zu können: Interessenten sollten zehn Kilometer in mindestens 70 Minuten absolvier können. Bewerbungsschluss ist am 4. Oktober, am 2. November erwartet die Gruppe dann das erste Treffen. Weitere Infos und Erfahrungsberichte vom vergangenen Jahr finden Sie auf sportbuzzer.de/lauftreff.