10. Januar 2020 / 15:06 Uhr

Die Sportbuzzer Masters als Ziel: Die letzten Quali-Turniere stehen bevor

Die Sportbuzzer Masters als Ziel: Die letzten Quali-Turniere stehen bevor

Christoph Hage
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Unterschiedliche Gefühlslagen: TSV Barsingahausen siegt im Neun-Meter-Schießen, 1. FC Germania Egestorf/Langreder ist weniger erfreut 
Unterschiedliche Gefühlslagen: TSV Barsingahausen siegt im Neun-Meter-Schießen, 1. FC Germania Egestorf/Langreder ist weniger erfreut 
Anzeige

Am 18. Januar finden zum fünften Mal die Sportbuzzer Masters 2020 in der Swiss-Life-Hall statt. Die ersten vier Teilnehmer stehen durch die Gesamtwertung schon fest. Welche Teams ihnen folgen werden, wird sich dieses Wochenende bei fünf Hallenturnieren herausstellen. Manche dürfen sogar parallel ran.

Anzeige

Der Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 8 ist das Ziel aller Träume. In der Nähe des Maschsees, dort wo die Recken einen Teil ihrer Heimspiele austragen, steigt am Samstag, 18. Januar, die 5. Auflage des Sportbuzzer Masters 2020 präsentiert von TOTO – der Fußballwette von LOTTO Niedersachsen. Und bei fünf Hallenturnieren sind an diesem Wochenende in der Qualifikation zum letzten Mal wertvolle Punkte zu vergeben. Mehrere Vereine sind zweimal im Einsatz, ein Klub sogar dreimal. Die Swiss-Life-Hall ruft.

Vier Teams schon sicher

Die ersten vier Mannschaften der Gesamtwertung – die Titelverteidiger TSV Barsinghausen (61 Zähler), TSV Krähenwinkel/Kaltenweide (56) und 1. FC Germania Egestorf/Langreder (55) sowie der TSV Stelingen (48) – können sich ihrer Sache sicher sein: Sie haben ihre Fahrkarte fürs Masters in der Tasche. Alle anderen müssen noch punkten.

13 Qualifikationsturniere gibt es beim SPORTBUZZER Masters 2020 präsentiert von TOTO - der Fußballwette von LOTTO Niedersachsen - das sind die Ergebnisse

smartphone-repair-GmbH-Cup der TSV Burgdorf Zur Galerie
smartphone-repair-GmbH-Cup der TSV Burgdorf ©

Sollten der TSV Havelse und die TSV Burgdorf (31) den Sprung verpassen, wären die Krähen das einzige Team, das bislang immer bei Hannovers großem Budenzauber dabei gewesen ist. „Die Erinnerungen an 2016 sind noch nicht verblasst“, sagt Krähenwinkels Manager Wolfgang Ulrich. Die Premiere hatte der Landesligist seinerzeit im Finale gegen Havelse mit 3:2 nach Neunmeterschießen für sich entschieden. „Der Stellenwert des Masters ist dann doch noch mal ein anderer, wir haben uns da immer wohl gefühlt“, sagt Ulrich.

Jeder hat noch die Chance

Aber noch hat selbst der Regionalligist aus Garbsen bei bislang nur einem Punkt auf der Habenseite die Chance, die Qualifikation einzutüten – ist das Team von Jan Zimmermann am Wochenende doch bei zwei Turnieren am Start. Beim 33. Airport-Cup in der Halle der Robert-Koch-Realschule in Langenhagen sind in der Vorrunde (Samstag, ab 9 Uhr) nicht weniger als 24 Teams mit von der Partie – darunter die Havelser. Der Sieger streicht bei diesem Turnier mit Gold-Label satte 22 Punkte ein. Für 16 Teams geht es am Sonntag ab 10 Uhr in der Zwischenrunde um den Einzug in die K.-o-Runde. Das Finale steigt um 17.10 Uhr.

Mehr Themen aus der Region

Paralleles Aufgebot

Der Regionalligist wird gezwungen sein, sein Aufgebot aufzuteilen – hat er doch auch für den Zurich-Cup des Heeßeler SV (Silber-Label) gemeldet. Genau wie die TSV Burgdorf und der TuS Davenstedt werden am Havelser am Sonntag (ab 10.30 Uhr) parallel unter dem Hallendach an der Dorfstraße im Einsatz sein.

Das gleiche gilt für den FC Lehrte, den SV 06 Lehrte und den Koldinger SV, die in Heeßel sowie beim PMS-Cup des TSV Pattensen (Silber-Label) am Samstag (13 Uhr) in der KGS-Sporthalle mit von der Partie sind. Was tut man nicht alles, für die Möglichkeit, vor mehr als 2500 Zuschauern auf dem Kunstrasen in der Swiss-Life-Hall gegen den Ball zu treten?

Punkte sammeln für das SPORTBUZZER Masters 2020 präsentiert von TOTO - der Fußballwette von LOTTO Niedersachsen ... das sind die Qualifikationsturniere mit einem Bronze-Label:

<b>burgbergblick-Cup
 des TSV Barsinghausen</b> /// 26.12.2019 (Beginn: 10.00 Uhr), Teilnehmer: TSV Bantorf, TSV Barsinghausen, TSV Barsinghausen II, Basche United U19, VSV Hohenbostel, TSV Kirchdorf, TSV Kirchdorf II, Mühlenberger SV, VfL Münchehagen, FC Springe, TSV Wettmar, Inter Roj Wunstorf Zur Galerie
burgbergblick-Cup des TSV Barsinghausen /// 26.12.2019 (Beginn: 10.00 Uhr), Teilnehmer: TSV Bantorf, TSV Barsinghausen, TSV Barsinghausen II, Basche United U19, VSV Hohenbostel, TSV Kirchdorf, TSV Kirchdorf II, Mühlenberger SV, VfL Münchehagen, FC Springe, TSV Wettmar, Inter Roj Wunstorf ©

"Da brauchen wir allerdings Beistand von oben"

Viel hilft viel – seinem Motto dieser Hallensaison bleibt der TSV Barsinghausen auch eine Woche vor dem Finalturnier treu. Der Souverän der bisherigen Hallensaison schickt ein Team nach Heeßel sowie am Samstag (ab 12 Uhr) und Sonntag (13 Uhr) eine Riege zum Berggarten-Cup des FC Eldagsen in die Harmsmühlenstraße in Springe (Bronze-Label). „Mit etwas Glück können wir ins Halbfinale reinschauen“, sagt Sebastian Westenfeld aus dem Organisationsteam des Landesligisten. „Ab da brauchen wir allerdings Beistand von oben.“

Nicht minder attraktiv ist der Gilde-Hallencup des SV Germania Grasdorf. Bei dem Turnier mit Bronze-Label werden acht Mannschaften am Sonntag ab 10 Uhr in der Erich-Kästner-Schule in Laatzen um wichtige Punkte kämpfen. Allein der Sieger streicht 15 Zähler ein.

Bilder vom SPORTBUZZER Masters 2019 präsentiert von TOTO - Der Fußballwette von LOTTO Niedersachsen von der Stimmung und dem Drumherum in der Swiss Life Hall

Koldingens Anhang feiert den Treffer zum 1:0 gegen Regionalligist Egestorf/Langreder. Zur Galerie
Koldingens Anhang feiert den Treffer zum 1:0 gegen Regionalligist Egestorf/Langreder. ©

Diese zwölf Mannschaften wären nach acht von 13 Qualiturnieren dabei: 1. TSV Barsinghausen (61 Punkte), 2. TSV Krähenwinkel/Kaltenweide (56), 3. 1. FC Germania Egestorf/Langreder (55), 4. TSV Stelingen (48), 5. MTV Eintracht Celle (41), 6. Koldinger SV (39), 7. FC Lehrte (33), 7. TuSpo Schliekum (33), 9. TSV Burgdorf (31), 10. TuS Davenstedt (31), 11. MTV Ilten (28), 12. FC Springe (26)