01. April 2021 / 13:39 Uhr

SPORTBUZZER-Schalte zur DFB-Blamage: "Widerstandsfähigkeit hat gefehlt" – Frühes Löw-Aus kein Thema

SPORTBUZZER-Schalte zur DFB-Blamage: "Widerstandsfähigkeit hat gefehlt" – Frühes Löw-Aus kein Thema

Roman Gerth und Heiko Ostendorp
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Die Enttäuschung bei Joachim Löw und den DFB-Stars war groß. Was bedeutet die 1:2-Pleite gegen Nordmazedonien für die EM im Sommer? RND-Sportchef Heiko Ostendorp wagt eine Prognose.
Die Enttäuschung bei Joachim Löw und den DFB-Stars war groß. Was bedeutet die 1:2-Pleite gegen Nordmazedonien für die EM im Sommer? RND-Sportchef Heiko Ostendorp wagt eine Prognose. © IMAGO/RND (Montage)
Anzeige

RND-Sportchef Heiko Ostendorp blickt im Video auf das 1:2 der DFB-Elf gegen Nordmazedonien zurück. Er analysiert die Lage des scheidenden Bundestrainers Joachim Löw und schätzt ein, was die Pleite für die anstehende EM und den Kader bedeutet.

Anzeige

Erst das WM-Debakel 2018, dann das 0:6 in Spanien zum Jahresausklang 2020 und nun ein 1:2 in der WM-Qualifikation gegen Nordmazedonien - historische Pleiten hat die deutsche Fußball-Nationalmannschaft in der jüngeren Vergangenheit häufiger erlebt. Der scheidende Bundestrainer Joachim Löw kassierte im letzten WM-Quali-Spiel seiner Amtszeit die erste Niederlage in diesem Wettbewerb - und bis zur Bekanntgabe des EM-Kaders wird es kein weiteres Spiel mehr geben.

Anzeige

Wie geht es nach dem erneuten Tiefpunkt mit Löw weiter? Und was bedeutet die Blamage gegen die Südosteuropäer für eine mögliche Rückkehr der Weltmeister Mats Hummels und Thomas Müller für das Pan-Europa-Turnier im Sommer? RND-Sportchef Heiko Ostendorp schaut im Gespräch mit Moderator Roman Gerth genau hin. Seht hier seine Einschätzungen im Video!

DFB-Blamage gegen Nordmazedonien: "Die Widerstandsfähigkeit hat gefehlt" - Frühes Löw-Aus kein Thema

Was Ostendorp am Mittwochabend vor allem auffiel: "Die Widerstandsfähigkeit hat gefehlt." Der Gegner aus Nordmazedonien habe mit seinem "frechen Auftreten" dafür gesorgt, dass das müde wirkende deutsche Team nicht in Tritt kam. Warum Ostendorp mit Blick auf die EM aber keine Sorgen hat und auch die Qualifikation für die WM nicht in Gefahr sieht, erklärt er im Video.