15. August 2019 / 16:49 Uhr

SPORTBUZZER-Umfrage: Kann Jannes Horn Hannover 96 weiterhelfen? 

SPORTBUZZER-Umfrage: Kann Jannes Horn Hannover 96 weiterhelfen? 

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Turbulenter Tag bei Hannover 96: Jannes Horn kommt, Iver Fossum geht. 
Turbulenter Tag bei Hannover 96: Jannes Horn kommt, Iver Fossum geht.  © Florian Petrow/ imago images/Christian Schroedter
Anzeige

Hannover 96 hat am Donnerstag einen weiteren Neuzugang vorgestellt: Jannes Horn wechselt vom 1. FC Köln zu den Roten. Iver Fossum hingegen verlässt den Verein und geht voraussichtlich nach Dänemark. Wir wollen von Euch wissen, ob 96 mit diesen Transfers die richtigen Entscheidungen getroffen hat. 

Anzeige
Anzeige

Hannover 96 hat nach dem Cheftreffen am Mittwoch Nägel mit Köpfen gemacht und einen weiteren Neuzugang präsentiert: Linksverteidiger Jannes Horn wechselt vom 1. FC Köln zu den Roten. Der 22-Jährige ist zunächst für ein Jahr ausgeliehen, 96 besitzt im Anschluss eine Kaufoption.

"Sehr interessanter Spieler, der flexibel einsetzbar ist"

Nach dem schwachen Saisonstart und dem Verkauf von Walace war klar, dass Hannover noch mal auf dem Transfermarkt aktiv werden wird. Mit Horn haben sie nun eine weitere Baustelle geschlossen. Trainer Mirko Slomka ist mit der Neuverpflichtung sehr zufrieden: "Wir haben mit Jannes Horn einen sehr interessanten Spieler verpflichtet, der flexibel einsetzbar ist. Er kann links in der Vierer- oder Fünferkette spielen, auch als linker Innenverteidiger in der Dreierkette und auf der Sechs."

Beim Auswärtsspiel in Wiesbaden am Samstag könnte der 22-Jährige bereits sein Debüt für die Roten geben. "Ich nehme ihn auf jeden Fall mit in den Kader, damit er die Abläufe kennenlernt", verkündete Slomka auf der Pressekonferenz.

Das sind die Sommertransfers von Hannover 96 für die Saison 2019/20

Emil Hansson (Feyenoord Rotterdam -> Hannover 96, 600.000 Euro) Zur Galerie
Emil Hansson (Feyenoord Rotterdam -> Hannover 96, 600.000 Euro) ©
Anzeige

Horn kommt mit wenig Spielpraxis

Ob Horn 96 auf Anhieb weiterhelfen kann, bleibt abzuwarten. In der Rückrunde der vergangenen Saison stand er häufig nicht im Kader des 1. FC Köln - und konnte demnach auch keine Spielpraxis sammeln. Andererseits spielte der gelernte Linksverteidiger in der Hinrunde häufig über die volle Distanz und bewies, dass er mithalten kann. Die Roten dürfen sich in jedem Fall auf einen schnellen Spieler mit Potential freuen. Nicht umsonst überwiesen die Kölner einst satte sieben Millionen Euro an den VfL Wolfsburg, um Horn aus der Autostadt loszueisen.

Der Transfer von Horn blieb allerdings nicht die einzige Neuigkeit des Tages bei Hannover 96: Iver Fossum wird die Roten verlassen und voraussichtlich zum dänischen Erstligisten Aalborg BK wechseln.

Mehr zu Hannover 96

Eure Meinung ist gefragt

Jannes Horn kommt, Iver Fossum geht. Wir wollen von Euch wissen, ob Horn die erhoffte Verstärkung für 96 sein kann und ob die Trennung von Iver Fossum richtig ist.

Mehr anzeigen

ANZEIGE: 50% auf dein Präsentations-Trainingsanzug! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Hannover
Sport aus aller Welt