25. Februar 2021 / 14:26 Uhr

Sportdirektor Leonardo kündigt Gespräche an: Neuer Vertrag für Draxler bei Paris St. Germain?

Sportdirektor Leonardo kündigt Gespräche an: Neuer Vertrag für Draxler bei Paris St. Germain?

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
PSG-Sportdirektor Leonardo (links) will sich mit Julian Draxler über eine mögliche Vertragsverlängerung austauschen.
PSG-Sportdirektor Leonardo (links) will sich mit Julian Draxler über eine mögliche Vertragsverlängerung austauschen. © IMAGO/PanoramiC (Montage)
Anzeige

Der Vertrag von Julian Draxler beim französischen Topklub Paris St. Germain läuft am Saisonende aus. Beim neuen Trainer Mauricio Pochettino gehört der 28-Jährige oft nicht zur Startelf. Sportdirektor Leonardo will jetzt Gespräche über eine gemeinsame Zukunft führen.

Anzeige

Was wird aus Julian Draxler? Der Vertrag des 28-Jährigen beim französischen Spitzenklub Paris St. Germain läuft im Sommer aus, seine Zukunft ist noch unklar. Jetzt hat sich Sportdirektor Leonardo zu Wort gemeldet. "Wir werden auch mit Draxler sprechen. Er ist ein wichtiger Spieler für uns und wir werden sehen, was bei der Situation letztlich herauskommt.", sagte der Brasilianer gegenüber dem Sender RMC Sport.

Anzeige

Der Nationalspieler war im Winter 2017 für 36 Millionen Euro vom VfL Wolfsburg nach Frankreich gewechselt und absolvierte bisher 103 Partien für die Pariser in der Liga, erzielte dabei 14 Tore und gab 21 Vorlagen. Im vergangenen Jahr verlor er das Champions-League-Finale mit PSG gegen den FC Bayern (0:1), Draxler wurde aber nur eingewechselt. Mit dem Top-Klub der Ligue 1 konnte Ex-Schalker bisher drei Meistertitel sowie drei Pokalsiege feiern. In dieser Saison setzte Draxler eine Oberschenkelverletzung länger außer Gefecht und unter dem neuen Trainer Mauricio Pochettino, der Nachfolger des gefeuerten Thomas Tuchel ist, kommt der 28-Jährige nicht so zum Zug: In nur einem von neun Pochettino-Ligaspielen stand er in der Startelf.

Mehr vom SPORTBUZZER

Sportdirektor Leonardo muss aber nicht nur mit Draxler über eine gemeinsame Zukunft reden: Auch die Verträge von Angel di Maria und dem Ex-Bayern-Star Juan Bernat laufen aus. "Wir wollen mit den Spielern verlängern", so Leonardo. Dazu schraubt der PSG-Macher auch den vorzeitigen Verlängerungen der Superstars Kylian Mbappe und Neymar, deren Verträge im Sommer 2022 enden. "Unsere Position ist klar, wir wissen, was wir wollen. Ich denke, wir werden zu dem Moment kommen, an dem es eine Entscheidung gibt. Dieser Moment rückt immer näher und die Gespräche sind gut gestartet.", sagte Leonardo RMC-Sport im Bezug Mbappe. Der Sturm-Star wird immer wieder mit Real Madrid in Verbindung gebracht.