18. Mai 2020 / 23:49 Uhr

Sportevents in Italien bleiben untersagt - Start der Serie A erst nach dem 14. Juni 

Sportevents in Italien bleiben untersagt - Start der Serie A erst nach dem 14. Juni 

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Der Neustart der Serie A kann erst nach dem 14. Juni erfolgen. 
Der Neustart der Serie A kann erst nach dem 14. Juni erfolgen.  © imago images/Insidefoto
Anzeige

Die italienische Serie A kann erst nach dem 14. Juni wieder den Spielbetrieb aufnehmen. Einen entsprechenden Beschluss der Regierung hat der Verband FIGC bestätigt. Auch das Mannschaftstraining ist weiterhin untersagt. 

Anzeige

Die Serie A könnte erst nach dem 14. Juni wieder den Spielbetrieb aufnehmen. Dies geht aus einem Beschluss der italienischen Regierung hervor, der auch vom Fußballverband FIGC bestätigt wurde. Das früheste Datum für die Rückkehr der höchsten italienischen Spielklasse wäre demnach der 15. Juni. Medienberichten zufolge dürfte der Liga-Neustart tatsächlich sogar erst am 20. Juni vollzogen werden - und damit mehr als ein Monat später als in der Bundesliga.

Mehr vom SPORTBUZZER

Dann müssten die Klubs bei noch zwölf zu absolvierenden Spieltagen zweimal pro Woche spielen, um die Saison bis Ende Juli abschließen zu können. Doch noch steht dieses Szenario in den Sternen. Beim FC Parma, FC Turin und AC Florenz etwa gibt es sogar noch Spieler, die sich mit dem Coronavirus infiziert haben.

Fortsetzung oder Abbruch: So ist der Stand in den internationalen Topligen

Das Coronavirus legt den Fußball in Europa lahm - mit Ausnahme der weißrussischen Liga müssen alle Wettbewerbe pausieren. Die Länge der Zwangspause ist dabei unterschiedlich bemessen. Der <b>SPORT</b>BUZZER fasst den Stand zusammen - wie lange pausieren die Ligen in Europa? Zur Galerie
Das Coronavirus legt den Fußball in Europa lahm - mit Ausnahme der weißrussischen Liga müssen alle Wettbewerbe pausieren. Die Länge der Zwangspause ist dabei unterschiedlich bemessen. Der SPORTBUZZER fasst den Stand zusammen - wie lange pausieren die Ligen in Europa? ©

Das Mannschaftstraining ist aufgrund der Folgen der Pandemie zudem noch immer untersagt. Eigentlich sollte der Trainingsbetrieb am Montag wieder aufgenommen werden, die Rückkehr wurde jedoch son seiten der Politik vertagt. Die Serie A war am 9. März mit zwölf verbleibenden Spieltagen unterbrochen worden. Italien ist von der Covid-19-Krankheit mit bislang rund 32.000 Toten besonders hart getroffen. Einzeltraining ist bereits seit dem 4. Mai wieder erlaubt.