15. April 2019 / 21:12 Uhr

SSC Hagen Ahrensburg mit knappem Sieg gegen Vineta Audorf

SSC Hagen Ahrensburg mit knappem Sieg gegen Vineta Audorf

Klaus Unger
SPORTBUZZER-Nutzer
Fenja Bannach gegen Lara Rathjen USER-BEITRAG
Fenja Bannach gegen Lara Rathjen © Agentur 54°
Anzeige

Das Siegtor gelang Merle Horstmann.

Anzeige
Anzeige

Zu einem wichtigen Erfolg kamen die Oberliga-Fußballerinnen des SSC Hagen Ahrensburg. Im Heimspiel bezwang man den TSV Vineta Audorf am Ende verdient, mit 2:1 (1:0).
Im ersten Durchgang war es mehr ein Abtasten der beiden Mannschaften. Die Gäste aus der Nähe von Rendsburg wollten einen Punkt mitnehmen. Ihr Trainer Wolfgang Petersen: „Das wäre schon eine gute Sache“. Allerdings wurde das Vorhaben erst einmal in der 38. Minute durch Pauline Leßmann unterboten. Sie traf zur SSC-Führung. Im zweiten Durchgang agierte der Gast mehr auf Abseitsfalle. Was allerdings nicht immer gelang. In der 67. Minute glich Maya Jahnke nach einem Konter aus. Nun wurden die Angriffe des SSC intensiver vorgetragen. Des Öfteren stand die TSV-Torhüterin Cayja Paulsen im Mittelpunkt. Allerdings war sie in der 75. Minute dann doch machtlos, als Merle Horstmann mit einem sehenswerten Distanzschuss zur erneuten Führung traf. Fünf Minuten später war dann das Glück auf Seiten von Paulsen, als Özlem Maden mit einem 18 Meter-Schuss nur die Latte traf. Für die Hagenerinnen geht es nun am Sonntag, 28. April, weiter. Dann gastiert daheim um 15 Uhr TuRa Meldorf bei den Ahrensburgerinnen.

Mehr News aus Stormarn

Mehr anzeigen

Das sind die besten Torjäger in Schleswig-Holstein (Oberliga, Landesliga und Verbandsliga). Stand:15. April 2019.

34 Tore Zur Galerie
34 Tore ©
Anzeige
LESENSWERT

ANZEIGE: Hoodie und T-Shirt mit deinem Vereinsnamen! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Lübeck
Sport aus aller Welt