13. Mai 2019 / 20:19 Uhr

SSV Kästorf: Hajdaraj kommt vom MTV Gifhorn, Bänderriss bei Kröger

SSV Kästorf: Hajdaraj kommt vom MTV Gifhorn, Bänderriss bei Kröger

Malte Schönfeld
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung
WEG_7374
Wechselt zum SSV Kästorf: Albert Hajdaraj (r.) vom MTV Gifhorn. © Cagla Canidar
Anzeige

Neuigkeiten beim SSV Kästorf: Der Fußball-Landesligist stellt sich bereits seit einigen Wochen für die kommende Spielzeit auf, konnte zuletzt mit Sven Reschke einen neuen Co-Trainer vorstellen und auch Dimi Tsampasis vom MTV Gifhorn loseisen. Letztgenannter ist allerdings nicht der einzige, der vom Oberligist zum SSV kommt: Auch Albert Hajdaraj wird ab dem Sommer in roten Trikots auflaufen.

Anzeige
Anzeige

Laut Kästorfs Spartenleiter Thomas Niemeyer ist Hajdaraj ein "absoluter Wunschspieler von unserem Trainer Georgios Palanis". Schnell, dynamisch, technisch beschlagen - Hajdaraj passt perfekt in das Anforderungsprofil der SSV-Offensive. Nach Tsampasis steht damit der nächste Wechsel vom MTV nach Kästorf fest. Übrigens: Auch schon Noah Mamalitsidis, Sores Agirman und Adrian Zeqiri liefen für Gifhorn auf, spielen jetzt aber für Kästorf. Palanis und der SSV schätzen die Ausbildung der MTV-Schmiede.

Schlechte Nachrichten gibt es allerdings auch: Nachdem sich Adrian Zeqiri vor zwei Wochen gegen den Goslarer SC das Kreuzband riss, ist die Saison auch für Marcel Kröger beendet. Am Wochenende erlitt auch Kästorfs Torjäger eine schwerere Verletzung. Niemeyer: "Erste Untersuchungen haben ergeben, dass ein Band gerissen ist und es einen Meniskusschaden gibt." Am Samstag folgt der endgültige MRT-Termin, der vollständigen Aufschluss über die Schwere der Verletzung geben soll.

Landesliga: SSV Kästorf (in Rot) gegen Goslarer SC

Landesliga: SSV Kästorf (in Rot) gegen Goslarer SC Zur Galerie
Landesliga: SSV Kästorf (in Rot) gegen Goslarer SC © Sebastian Preuss
Anzeige

Das könnte auch der Grund sein, weshalb der SSV seine Bemühungen auf dem Transfermarkt erhöht. Niemeyer: "Wir wollen uns sowieso auf allen Positionen breiter aufstellen und führen noch Gespräche mit ein, zwei weiteren Spielern. Sollte Marcel aber wirklich ein halbes oder ein dreiviertel Jahr ausfallen, müssen wir auch da noch mal gucken."

Mehr zum SSV Kästorf

ANZEIGE: 50% aufs Set für deine Mannschaftsfahrt! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Wolfsburg/Gifhorn
Sport aus aller Welt