14. Juni 2021 / 18:53 Uhr

Stadtpokal Leipzig: Zwei heiße Stadtliga-Duelle im Achtelfinale

Stadtpokal Leipzig: Zwei heiße Stadtliga-Duelle im Achtelfinale

Frank Müller
Leipziger Volkszeitung
Joachim Fritsche (mi.) loste am Montag die Stadtpokal-Achtelfinalpartien in Leipzig aus.
Joachim Fritsche (mi.) loste am Montag die Stadtpokal-Achtelfinalpartien in Leipzig aus. © Dirk Knofe
Anzeige

Der Ball im Stadtpokal in Leipzig rollt endlich wieder! Am Montag wurden die Achtelfinalpartien von Joachim Fritsche ausgelost.

Leipzig. Die Auslosung des Achtelfinales um den Fußball-Stadtpokal brachte am Montag unter anderem zwei interessante Begegnungen starker Stadtligisten. So loste Ex-Nationalspieler Joachim Fritsche als Ehrengast der Veranstaltung die Paarungen SV Lindenau gegen SV Panitzsch/Borsdorf sowie Eintracht Schkeuditz gegen TuS Leutzsch. Aber auch die anderen sechs Partien der am kommenden Wochenende anstehenden Runde dürften es in sich haben.

Anzeige

„Wir sind vor allem zufrieden, dass der Ball nach der Zwangspause endlich wieder rollt“, freute sich Stadtverbandspräsident Dirk Majetschak. „Im Pokalwettbewerb konnte es sofort weitergehen und wir hoffen, dass das nach Abstimmung mit dem Gesundheitsamt und mit Hygienekonzept der Vereine schnellstmöglich auch wieder mit Zuschauern geht.“ Fürs Achtelfinale sind Zuschauer jedoch bislang noch nicht zugelassen.

Mehr zum Fußball in Leipzig

Die Achtelfinal-Paarungen: Markranstädt II – Roter Stern II, SV Thekla – Lipsia II, Chemie II – Blau-Weiß II, E. Schkeuditz – TuS Leutzsch, SV Nordwest – Rotation II, 1886 Markkleeberg – Leipziger SC, SV Lindenau – Panitzsch/Borsdorf, SpG Pan./Borsdorf II/AC Taucha – Olympia 1896 II