27. April 2020 / 12:59 Uhr

Nur dank Damen-Eskorte: Ironman Raimund Schultz meistert "allerersten Mental-Marathon"

Nur dank Damen-Eskorte: Ironman Raimund Schultz meistert "allerersten Mental-Marathon"

Stefan Dinse
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Mit Schmerzen zwar, aber Raimund Schultz hat auch die Herausforderung #stayathomemarathon gemeistert.
Mit Schmerzen zwar, aber Raimund Schultz hat auch die Herausforderung #stayathomemarathon gemeistert. © Stefan Dinse
Anzeige

Ohne Joanna Irek und Tanja Ehle hätte Raimund Schultz bei seinem bereits 89. Marathon wohl frühzeitig aufgehört zu laufen, das gibt der 67-Jährige offen zu. Doch die Damen-Eskorte auf zwei Rädern pushte ihn - und so hat der Ironman auch den #stayathomemarathon" erfolgreich bewältigt.

Ohne seine weibliche Eskorte hätte es Routinier Raimund Schultz nicht geschafft, da ist er ganz ehrlich. Bei seinem 20. Hannover-Marathon, der dieses Mal als #stayathomemarathon daherkam, vermisste der 67-Jährige die anfeuernden Rufe sehr. Dafür hatte er Joanna Irek und Tanja Ehle, die ihn auf dem Rad begleiteten. „Wenn ich dürfte, würde ich euch drücken, ihr seid super!“, bedankte er sich im Ziel.

Anzeige

Bilder vom #stayathomemarathon in und um Hannover:

Margaret lässt nach dem Lauf ihren Gefühlen freien Lauf: Ich bin so überwältigt. Es war ein toller Lauftag und ich bin weinend im Ziel angekommen. Weinend vor Freude, da meine Tochter Missy, meine Bekannten, Freunde und sogar Nachbarn mich so bejubelt haben. Zur Galerie
Margaret lässt nach dem Lauf ihren Gefühlen freien Lauf: "Ich bin so überwältigt. Es war ein toller Lauftag und ich bin weinend im Ziel angekommen. Weinend vor Freude, da meine Tochter Missy, meine Bekannten, Freunde und sogar Nachbarn mich so bejubelt haben." ©

Nur zwei Straßen musste der Ricklinger auf seinem persönlichen Kurs queren, er war die Strecke vorher mit dem Rad abgefahren. „Ohne die beiden Damen hätte ich wohl nach zehn Kilometern aufgehört und mich gefragt, was das soll“, so Schultz, „das war mein allererster Mental-Marathon.“

Mehr Berichte aus der Region

Bis Kilometer 30 lief bei seinem insgesamt 89. Marathon alles glatt. Dann schmerzte Schultz der rechte Fuß. Er hielt aber durch und grüßte tapfer jeden Läufer, der ihm begegnete. Unweit des Ricklinger Stadtwegs gab es ein Begrüßungskomitee von zehn Personen und „Raimund, Raimund!“- Rufe.


Raimund Schultz beim #stayathomemarathon

„Ich bin sehr zufrieden“, sagte Schultz nach 4:56 Stunden. Die Bestzeit des zweifachen Triathlon-Altersklassen-Europameisters ist 2:59, gelaufen vor 15 Jahren. Und die Pro­ble­me im Fuß? Schultz winkte ab: „Ein Marathon ohne Schmerzen ist kein echter Marathon.“