01. Juli 2022 / 11:07 Uhr

Transfer-Überraschung perfekt: Stefan Ortega wechselt von Arminia Bielefeld zu Manchester City

Transfer-Überraschung perfekt: Stefan Ortega wechselt von Arminia Bielefeld zu Manchester City

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Stefan Ortega wechselt zu Manchester City.
Stefan Ortega wechselt zu Manchester City. © IMAGO/Sven Simon (Montage)
Anzeige

Stefan Ortega wechselt in die Premier League zum amtierenden Meister Manchester City. Der bisherige Torhüter von Arminia Bielefeld erhält bei den Citizens einen Dreijahresvertrag. Das teilten die Klubs am Freitag mit.

Karriere-Sprung für Torhüter Stefan Ortega: Der Schlussmann von Bundesliga-Absteiger Arminia Bielefeld wechselt in die Premier League zum amtierenden Meister Manchester City. Das bestätigten die Klubs am Freitag. Der 29-Jährige unterschreibt bei der Mannschaft um Star-Trainer Pep Guardiola einen Dreijahresvertrag und erhält die Rückennummer "18". Bei den Citizens soll Ortega, der aufgrund seines auslaufenden Kontrakts in Bielefeld ablösefrei nach England wechselt, als Backup für Stammkeeper Ederson fungieren.

Anzeige

In der jüngsten Vergangenheit war Ortega vermehrt mit Top-Klubs in Verbindung gebracht worden. Auch ein Transfer zum deutschen Rekordmeister FC Bayern München stand zeitweise im Raum. Dort galt der Schlussmann als potenzieller Vertreter von DFB-Kapitän Manuel Neuer.

Bei der Europameisterschaft im vergangenen Jahr stand Ortega für die deutsche Nationalmannschaft auf Abruf bereit, falls sich Neuer, Bernd Leno oder Kevin Trapp verletzt hätten. Einen Einsatz für eine deutsche Auswahl im Herren- oder Junioren-Bereich kann der Torhüter aber noch nicht aufweisen. In seiner Karriere bestritt Ortega neben 67 Bundesliga-Spielen auch insgesamt 170 Partien in der 2. Liga.

[Anzeige] Kein Bundesliga-Spiel verpassen: Checke hier die aktuellen Streaming-Angebote von WOW/Sky und DAZN.