05. April 2022 / 07:35 Uhr

Freund über RB in der Europa League: "Mit allen Mitteln versuchen, Bergamo auszuschalten"

Freund über RB in der Europa League: "Mit allen Mitteln versuchen, Bergamo auszuschalten"

Guido Schäfer
Leipziger Volkszeitung
Der frühere deutsche Nationalspieler und Europameister Steffen Freund arbeitet im Moment auch als Fußballexperte für RTL, Servus, Sky.
Der frühere deutsche Nationalspieler und Europameister Steffen Freund arbeitet im Moment auch als Fußballexperte für RTL, Servus, Sky. © Axel Heimken/dpa
Anzeige

Steffen Freund ist früherer Nationalspieler und aktueller Experte für verschiedene TV-Sender. Der gebürtige Brandenburger spricht im SPORTBUZZER-Interview über ambitionierte Rote Bullen, Konrad Laimer, die Chancen der Leipziger, Christopher Nkunku zu halten, sowie das bevorstehende Heimspiel gegen Atalanta Bergamo in der Europa League.

Leipzig. Er hat für Schalke, Dortmund und Tottenham die Knochen hingehalten, ist TV-Experte bei RTL, Servus TV, Sky). Europameister Steffen Freund (52) über das RB-Viertelfinalspiel in der Europa League gegen Bergamo am Donnerstag ab 18.45 Uhr (RTL+), den Frankfurter Hit gegen Barcelona ebenfalls am Donnerstag ab 21 Uhr (RTL) und die Lage in der Bundesliga.

Anzeige

SPORTBUZZER: RB hat bei Ihrem Ex-Verein Dortmund 4:1 gewonnen. Zu hoch oder hochverdient?

Steffen Freund: Es gab drei Schlüssel-Szenen. Marco Reus muss früh das 1:0 machen. Erling Haaland hat auch die Führung auf dem Fuß. Konrad Laimers Tor nach erstaunlich schwachen 20 Leipziger Minuten veränderte die Statik. Danach hat RB alles mit Klasse und Effizienz kontrolliert.

Anzeige

An Ihnen kam entweder der Ball oder der Gegner vorbei. Haben es Emre Can und Co. den Roten Bullen zu leicht gemacht?

Der BVB hat in entscheidenden Phasen und Zonen die falschen Entscheidungen getroffen und wurde dafür bitter bestraft. Allerdings hat es Leipzig auch abgezockt gemacht.

Konrad Laimer…

… war fantastisch. Ich habe ihn nie nach Toren abgerechnet, aber immer seine Wichtigkeit fürs RB-Spiel gesehen. Er nimmt den Gegnern mit seiner Leidenschaft und Dynamik Raum und Zeit. Und neuerdings lupft er auch noch.

Verspielt der BVB die Champions League?

Nein, die jetzt oben stehen, werden oben bleiben. Dass beim BVB größere Umbaumaßnahmen nötig sind, ist allseits bekannt.

Wie problematisch sind die nicht endenden Diskussionen um Haaland?

Er verhält sich anständig, hat auch mal einen schlechteren Tag wie gegen Leipzig. Erling ist der begehrteste Mittelstürmer auf dem Markt, wird den BVB 100-prozentig verlassen und dem Verein einen satten Gewinn bringen.

Kann RB Christopher Nkunku halten?

Wenn ein unmoralisches Angebot kommt und der Spieler den nächsten Schritt machen will, hat RB ein Problem. Das war aber auch schon so bei Naby Keita oder Timo Werner, gehört dazu und spricht für die gute Arbeit in Leipzig.

JETZT Durchklicken: Die Bilder zum 4:1-Erfolg bei Borussia Dortmund!

Big Points für RB Leipzig: Das Team von Trainer Domenico Tedesco gewann bei Borussia Dortmund mit 4:1. Zur Galerie
Big Points für RB Leipzig: Das Team von Trainer Domenico Tedesco gewann bei Borussia Dortmund mit 4:1. ©

RB hat ein desaströses erstes Halbjahr hingelegt.


Ich hatte Jesse Marsch zugetraut, dass er Erfolg hat. Aber er hat es nicht geschafft, seine Spieler mitzureißen, sie zu überzeugen. In Leeds ist er wohl besser aufgehoben.

Unter Domenico Tedesco gab es 2022 in 15 Pflichtspielen nur eine Niederlage.

Die Serie spricht für sich, RB und die Bayern sind seit vielen Wochen die stabilsten Mannschaften. Unter Domenico Tedesco spielt RB den Fußball der Vorsaison. Mit Lösungen gegen tiefstehende Gegner, auch immer wieder mit hohem Pressing. Tedesco und Julian Nagelsmann haben einen ähnlichen Ansatz.

Was geht für RB gegen Bergamo und für die SGE gegen Barcelona?

Frankfurt braucht zwei außergewöhnliche Tage. Der Platz in Barcelona ist so groß wie ein Flugplatz, Ousmane Dembele und Ferran Torres kommen kreuzgefährlich über die Flügel. Da müssen Filip Kostic und Ansgar Knauff hellwach sein. Bergamo hat Leverkusen ausgeschaltet, Bayer ist nicht mit den wendigen Stürmern Luis Muriel und Ruslan Malinowskyj klargekommen. Willi Orban wird das wissen und seine Abwehr entsprechend sortieren.

André Silva ist nicht der Schnellsten einer. Ist er trotzdem der Richtige im RB-Sturm?

Toni Polster oder Teddy Sheringham waren auch nicht schnell, aber wussten, was sie im Strafraum zu tun hatten. André Silva wird noch viele Tore für Leipzig machen.

Weitere Meldungen zu RB Leipzig

Die Europa League hat an Strahlkraft gewonnen.

Stimmt. Die Qualität des Wettbewerbs ist höher, das Interesse gewachsen. Auch weil der erste Preis richtig heiß ist und die Qualifikation zur Champions League bedeutet. Aber auch der Weg kann begeistern. Siehe Frankfurt und die Europa League. Da gab es viele magische Nächte. Frankfurt war 2019 in beiden Halbfinalspielen gegen Chelsea die bessere Mannschaft, hat in ganz Europa Sympathien gesammelt.

RB hat sich bei früheren Gelegenheiten aus dem Europapokal abgeseilt, um sich aufs Kerngeschäft zu konzentrieren. Darf man das?

RB sollte mit allen Mitteln versuchen, Bergamo auszuschalten. Braga oder Glasgow sind danach machbar. Ein Finale und die Chance auf einen ersten Titel wäre für RB etwas ganz Besonderes.