11. Juli 2019 / 07:52 Uhr

Stegersbach-Tagebuch: "Wind of Change" - 96 wird zur homogenen Einheit 

Stegersbach-Tagebuch: "Wind of Change" - 96 wird zur homogenen Einheit 

Jonas Szemkus
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Der Zusammenhalt wächst. Hannover 96 entwickelt sich im Trainingslager zu einer Einheit, findet SPORTBUZZER-Reporter Jonas Szemkus. 
Der Zusammenhalt wächst. Hannover 96 entwickelt sich im Trainingslager zu einer Einheit, findet SPORTBUZZER-Reporter Jonas Szemkus.  © Florian Petrow
Anzeige

SPORTBUZZER-Reporter Jonas Szemkus hat den Eindruck, dass das Team von Hannover 96 im Trainingslager in Stegersbach zusammenwächst. Anders, als noch in der vergangenen Saison. 

Anzeige
Anzeige

Wir schreiben Tag sieben im 96-Trainingslager. Dies sind die Abenteuer des Hannoverschen Sportvereins von 1896, der mit seiner 21 Feldspieler und drei Torhüter starken Besatzung unterwegs ist im Burgenland, um die Mission Wiederaufstieg anzunehmen. Viele Hundert Kilometer von der Heimat entfernt bewegt sich was in die richtige Richtung, unter Führung der Captains Jean-Luc Schlaudraff und James T. Slomka findet sich eine funktionierende Einheit.

Hannover 96 in Stegersbach - Tag 7:


Mirko Slomka beobachtet das Geschehen intensiv, während Jan Schlaudraff mit Telefonaten beschäftigt ist.  Zur Galerie
Mirko Slomka beobachtet das Geschehen intensiv, während Jan Schlaudraff mit Telefonaten beschäftigt ist.  ©
Anzeige

Frühe Standortbestimmung

Das war vor allem in der vergangenen Katastrophensaison nicht immer der Fall. Jetzt weht selbst durch unser Hotel schon ein „Wind of Change“, der Wind der Veränderung. Gestern lief jedenfalls der Scorpions-Klassiker während des Frühstücks im Hintergrund, zugegeben in einer fiesen Panflötenversion. Fahrstuhlmusik, aber das passt ja leider irgendwie zu den vergangenen Jahren beim Hannoverschen Sportverein.

Damit es schnell wieder hoch hinaus geht, müssen Slomkas Profis in der 2. Liga sofort durchstarten. Das Auftaktprogramm dürfte hart werden, 96 hat Stuttgart, Hamburg, Kiel frühzeitig vor der Brust. Aber dann gibt’s auch die erste Standortbestimmung frühzeitig.

Mehr zu 96 in Stegersbach

"Slomka und seine Entscheider stellen dafür in Stegersbach die Weichen richtig"

Aktueller 96-Standort ist weiterhin Stegersbach. Und von Lagerkoller ist auch nach einer Woche nichts zu spüren. Die intensive Grüppchenbildung der vergangenen Abstiegssaison scheint überwunden. Zumindest nach außen wirkt das 96-Team schon jetzt homogener. Nicht große Namen, sondern großer Zusammenhalt waren einst Hannovers ganz große Stärke – und so muss es wieder werden. Slomka und seine Entscheider stellen dafür in Stegersbach die Weichen richtig. Jetzt müssen die Profis nur noch auf dem Zweitligaplatz abheben.

Das sagt 96-Shootingstar Hendrik Weydandt über ...

<b>... sein Leben in der Wohngemeinschaft:</b> Ich unternehme viel mit meinen WG-Jungs in Hannover. Das ist eine positive Ablenkung. Ich wohne mit zwei weiteren Egestorfern, Yannick Oelmann und Torben Engelking. Es ist schön, nach Hause zu kommen und dieses Privatleben zu haben. Zur Galerie
... sein Leben in der Wohngemeinschaft: Ich unternehme viel mit meinen WG-Jungs in Hannover. Das ist eine positive Ablenkung. Ich wohne mit zwei weiteren Egestorfern, Yannick Oelmann und Torben Engelking. Es ist schön, nach Hause zu kommen und dieses Privatleben zu haben. ©

ANZEIGE: 50% Rabatt auf 5-teiliges Trainingsset! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Hannover
Sport aus aller Welt