12. März 2021 / 15:35 Uhr

Kult-Trainer Stepanovic über RB Leipzigs Meisterchancen: "Bin sicher, dass das funktionieren kann"

Kult-Trainer Stepanovic über RB Leipzigs Meisterchancen: "Bin sicher, dass das funktionieren kann"

Guido Schäfer
Leipziger Volkszeitung
Serbiens Trainer Dragoslav Stepanovic gestikuliert während einem Public-Viewing bei der Weltmeisterschaft 2010 bei der Partie zwischen Deutschland und Serbien am 18. Juni in Weiterstadt, Germany
Guido Schäfer sprach mit Dragoslav Stepanovic, hier beim Publicum-Viewing während der Partie Deutschland gegen Serbien 2010, über die kommende Bundesliga-Partie zwischen RB Leipzig und Eintracht Frankfurt. © Alex Grimm/Getty Images/2010 Getty Images
Anzeige

Am Sonntagnachmittag empfängt RB Leipzig die Eintracht aus Frankfurt. Kult-Coach Dragoslav Stepanovic, der die die SGE selbst zweimal trainierte, spricht im SPORTBUZZER-Interview über die Meisterchancen von RB Leipzig, Jürgen Klopp und einen möglichen Nachfolger von Jogi Löw.

Anzeige

Leipzig/Frankfurt. Er war jugoslawischer Nationalspieler, glänzte vor allem im Trikot von Roter Stern Belgrad, Eintracht Frankfurt und Manchester City. Als die Knie streikten, wurde aus dem Topspieler Dragoslav Stepanovic der Zigarillo quarzende Kult-Trainer Stepi. In Frankfurt, Leverkusen, Bilbao, China, auch beim VfB Leipzig. Stepi, 72, Botschafter der Frankfurter Eintracht, über das Spiel seiner SGE in Leipzig (Sonntag, 15.30 Uhr), das RB-Ausscheiden gegen Liverpool, den 92er-Knick in der Optik des Alfons Berg und Ausstiegsklauseln.

Anzeige

SPORTBUZZER: Wann war Ihnen klar, dass RB gegen Liverpool ausscheidet?

Dragoslav Stepanovic: Bei der Auslosung. Bei allem Respekt vor Leipzig, aber Liverpool wohnt eine Etage höher als RB. Und wenn man gegen diese Granaten ein 0:2 aufholen muss, muss man ihnen mit dem Anpfiff weh tun, sich Chancen und Respekt erarbeitet. Das hat RB nicht geschafft.



Welche Rolle spielten die Rochaden der Taktik-Füchse Julian Nagelsmann und Jürgen Klopp?

Dass Liverpool früh stört, hat Nagelsmann bestimmt nicht überrascht. Taktik ist schön und gut und wichtig, aber nicht alles. Liverpool ist besser besetzt, basta. Da kannst du nix machen.

In der Premier League läuft´s maximal unrund für Mister Klopp.

Wenn Kloppo ein bisschen weniger Werbung machen würde, hätte er ein paar Punkte mehr. Manchmal zappe ich durchs Programm und sehe ihn überall.

Sie haben Klopp 1989 aus der Sindelfinger Versenkung zu den potenten Rot-Weißen aus Frankfurt geholt und ihn dort in der zweiten Mannschaft geparkt. Was war da los?

In Sindelfingen ist er seinen Verteidigern weggerannt wie Ben Johnson. Als er bei uns war, ging nix mehr.. Nach ein paar Monaten habe ich ihn wieder hochgeholt und er hat uns mit 14 Toren zum Titel geschossen.

DURCHKLICKEN: Einige Bilder aus dem Rückspiel

Mutloses RB Leipzig: Die Nagelsmann-Elf scheidet nach einem 0:2 im Rückspiel gegen den Liverpool FC aus der Champions League aus. Zur Galerie
Mutloses RB Leipzig: Die Nagelsmann-Elf scheidet nach einem 0:2 im Rückspiel gegen den Liverpool FC aus der Champions League aus. ©

Das mit der zweiten Mannschaft nimmt er Ihnen immer noch übel.

Ja, tut er. Übrigens: Wir haben schon vor über 30 Jahren bei Rot-Weiß Frankfurt Pressing und Gegen-Pressing gespielt. Manche tun so, als wären das ihre Erfindungen.

Kann RB Meister werden?

Ich bin mir seit dem Gladbach-Spiel sicher, dass das funktionieren kann. RB lag 0:2 hinten, hat einfach weiter Fußball und nach vorne gespielt und 3:2 gewonnen. Wenn du die Überzeugung ans eigene Können im Blut hast, bleibt das so.

Wer gefällt Ihnen bei RB am besten?

Anzeige

Upamecano. Das ist ein Bär mit Saft und Kraft. An dem kommt entweder der Ball oder der Spieler vorbei. Selten beide zusammen.

Was war die schönste Ihrer 17 Trainerstationen?

Bei der Eintracht, das ist mein Herzensverein.

Mehr zu RB Leipzig

Wenn es 1992 den Videobeweis gegeben hätte, wären Sie und Ihre SGE Deutscher Meister geworden. Beim letzten Saisonspiel in Rostock übersah Alfons Berg einen Elfmeter.

Nicht irgendeinen Elfmeter, den klarsten der Weltgeschichte!

Wachen Sie manchmal schweißgebadet auf und denken an den 16. Mai 1992?

Nee, ich schlafe immer durch.

Haben Sie Berg verziehen?

Nee.

Ihre SGE spielt eine fantastische Saison, hat unlängst die Bayern geschlagen. Kann Frankfurt in Leipzig gewinnen?

Wir sind auf jeden Fall gut aufgestellt und gut drauf. Pressing, Passspiel, Selbstvertrauen, Chancen, Tore - alles da. Ob das für Leipzig reicht, weiß ich nicht.

DURCHKLICKEN: Die Bilder zum Hinspiel von RB Leipzig bei Frankfurt

Zähes Unterfangen: RB Leipzig kam beim Eintracht Frankfurt nicht über ein 1:1-Unentschieden hinaus. Zur Galerie
Zähes Unterfangen: RB Leipzig kam beim Eintracht Frankfurt nicht über ein 1:1-Unentschieden hinaus. ©

Ihr serbischer Landsmann Filip Kostic ist in der Form seines Lebens.

Er läuft in einem Spiel mehr als ich in meiner Karriere. Dass ein serbischer Fußballer so schnell und so viel laufen kann und dann noch jede Flanke zum Mann bringt, ist Wahnsinn. Filip ist ein Superspieler.

Martin Hinteregger räumt hinten rustikal auf und ab.

Martin könnte in jeder Mannschaft der Welt spielen. An dem beißt du dir die Zähne aus. Er spielt immer und immer gut, kann auch mit der Kugel umgehen. Eine Granate.

Fredi Bobic sitzt auf gepackten Koffern, will zur Hertha. Glauben Sie, dass sich diese Nummer hemmend auf die SGE auswirkt?

Glaube ich nicht.

Stepa
Dragoslav Stepanovic trainierte auch den VfB Leipzig. © Archiv

Bricht in Frankfurt ohne Bobic alles zusammen?

Nein, natürlich nicht. Fredi macht zusammen mit Adi Hütter, Bruno Hübner, Wolfgang Steubing, Ben Manga und anderen wichtigen Mitarbeitern einen Wahnsinnsjob. Sie haben die Eintracht mit vielen guten Entscheidungen gemeinsam auf eine neues Niveau gehoben. Es war aber nie eine One-Man-Show.

Sind Verträge nichts mehr wert?

Zu meiner Zeit waren Verträge eine Menge wert und wurden eingehalten.

Was sagen Sie zum Thema Ausstiegsklauseln bei Führungskräften?

Gehören abgeschafft! Ich verstehe auch den Marco Rose nicht. Wieso lässt er sich in den Vertrag schreiben, dass er nach zwei Jahren weg kann? Wenn ich Max Eberl gewesen wäre, hätte ich gesagt: ,Marco, als Durchgangsstation sehe ich unseren Verein nicht. Wir lassen das mit uns mal lieber.

Wer wäre der richtige Nachfolger für Joachim Löw?

Seit ewigen Zeiten wird immer wieder der Co-Trainer zum Chef befördert. Siehe Helmut Schön, Jupp Derwall, Berti Vogts oder auch Löw. Damit ist man gut gefahren. Für mich ist also Marcus Sorg der logische Nachfolger.

LVZ-Direktabnahme

Jeden Freitag neu: Melde Dich hier für unseren RB-Leipzig-Newsletter an.


Ralf Rangnick?

Mit Rangnick habe ich 1984 die Fußball-Lehrer-Lizenz gemacht. Der konnte überhaupt nicht kicken.

Das eine hat mit dem anderen wenig zu tun.

Ralf hatte überall Erfolg, hat Leipzig die Bundesliga gebracht. Sorg ist trotzdem meine Nummer eins.

Ihre letzte Station als Spieler war 1982 bei Wormatia Worms in der zweiten Liga. Dort nahm Sepp Stabel keine Rücksicht auf Ihre maladen Knie.

Ich musst eins gegen eins über den halben Platz hetzen. Ich bin dann hin zu Stabel und hab‘ gesagt: ,Leck mich am Arsch, ich höre auf‘!

Als Bayer-Coach verpassten Sie Bernd Schuster den Spitznamen Panzer.

Weil ihn nichts erschüttert hat. Bernd wollte auch nach dem zehnten Fehlpässe den Ball. Und irgendwann kam der Pass. Heute würde man sagen: der tödliche Pass. Grüße nach Leipzig. Und immer dran denken: Lebbe geht weiter.

Tipp: Die komplette SPORTBUZZER-Berichterstattung zur EM 2021 findest Du auch in der superschnellen EM-App von Toralarm. Und folge gerne @sportbuzzer auf Instagram!