02. August 2019 / 16:15 Uhr

Schiedsrichter-Premiere: Französin Frappart leitet UEFA-Supercup zwischen Liverpool und Chelsea

Schiedsrichter-Premiere: Französin Frappart leitet UEFA-Supercup zwischen Liverpool und Chelsea

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Die Französin Stephanie Frappart leitete unter anderem das WM-Finale der Frauen zwischen den Vereinigten Staaten und den Niederlanden.
Die Französin Stephanie Frappart leitete unter anderem das WM-Finale der Frauen zwischen den Vereinigten Staaten und den Niederlanden. © Getty
Anzeige

Das Kräftemessen zwischen Champions-League-Sieger Liverpool und Europa-League-Gewinner Chelsea wird zum ersten Mal von einer Frau geleitet. Die Französin Stéphane Frappart wird in Istanbul als Schiedsrichterin fungieren.

Anzeige
Anzeige

Die UEFA sorgt für eine besondere Premiere: Wie der Verband am Freitag bekanntgab, wird es beim UEFA Supercup zwischen Champions-League-Sieger FC Liverpool und dem Europa-League-Gewinner FC Chelsea am übernächsten Mittwoch in Istanbul zum ersten Mal eine weibliche Unparteiische geben. Die Französin Stephanie Frappart soll die Partie der englischen Topteams im Besiktas Park leiten.

Die 35-Jährige hatte im Juli bereits das Finale der Frauen-WM zwischen den USA und den Niederlanden geleitet. Wie schon beim Endspiel wird sie von ihrer Landsfrau Manuela Nicolosi und der Irin Michelle O'Neal unterstützt. Vierter Offizieller beim Supercup ist der Türke Cuneyt Cakir. Der deutsche Referee Mark Borsch gehört zum Team der Videoassistenten um den Franzosen Clement Turpin. "Stephanie hat seit Jahren nachgewiesen, dass sie eine der besten Schiedsrichterinnen nicht nur in Europa sondern in der Welt ist", erklärte der Schiedsrichter-Chef der UEFA, Roberto Rosetti.

50 ehemalige Spieler des FC Liverpool und was aus ihnen wurde

Steven Gerrard, Fernando Torres und Mario Balotelli gehören fraglos zu den bekanntesten Spielern in der Geschichte des FC Liverpool. Doch was machen Sie heute? Der <b>SPORT</b>BUZZER hat sich auf Spurensuche begeben. Was machen 50 ehemalige Liverpool-Stars wie Michael Owen und Emile Heskey heute? Klickt Euch durch die Galerie! Zur Galerie
Steven Gerrard, Fernando Torres und Mario Balotelli gehören fraglos zu den bekanntesten Spielern in der Geschichte des FC Liverpool. Doch was machen Sie heute? Der SPORTBUZZER hat sich auf Spurensuche begeben. Was machen 50 ehemalige Liverpool-Stars wie Michael Owen und Emile Heskey heute? Klickt Euch durch die Galerie! ©
Anzeige

Frappart leitete im April ihr erstes Ligue-1-Spiel

„Ich habe wiederholt gesagt, dass dem Potenzial des Frauenfußballs keine Grenzen gesetzt sind, und ich freue mich, dass Stéphanie Frappart zusammen mit den Schiedsrichterassistenten Manuela Nicolosi und Michelle O'Neal zur Leitung des diesjährigen UEFA-Superpokals ernannt wurde“, sagte UEFA-Präsident Aleksander Čeferin.

Mehr zum Thema

Frappart gehört zu den profiliertesten Schiedsrichterinnen der Welt. Im April schrieb sie Geschichte, als sie bei der Partie des SC Amiens gegen RC Strasbourg als erste Frau ein Spiel der französischen Ligue 1 leitete. Seit 2014 wird sie außerdem in der zweitklassigen Ligue 2 eingesetzt. Wie Bibiana Steinhaus in der Bundesliga gehört sie nun zum festen Schiedsrichter-Pool in der höchsten französischen Spielklasse.

Sie habe "die Gabe, auf höchstem Niveau Spiele zu leiten", sagte Rosetti über Frappart. "Das hat sie unter anderem in diesem WM-Finale bewiesen. Ich hoffe, dieses Spiel in Istanbul wird ihr weitere Erfahrungen geben, denn jetzt tritt sie in die besten Jahre ihrer Schiedsrichter-Karriere ein."

Mitmachen: #GABFAF-Adventskalender

Bundesliga-Tickets, Fußballschuhe, signierte Trikots und vieles mehr: Trage Dich hier ein und gewinne einen der 24 Preise. (mehr Infos)




Klicke hier Weiter und dann auf der nächsten Seite Absenden - und Du hast die Chance auf jeden der 24 Preise.

ANZEIGE: 50% auf alle JAKO Artikel! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN