13. März 2019 / 15:08 Uhr

Steven Bahe schafft es ohne Niederlage zum Titel

Steven Bahe schafft es ohne Niederlage zum Titel

Daniel Kultau
Steven Bahe (links) siegt vor Leo Sievert.
Steven Bahe (links) siegt vor Leo Sievert. © pr.
Anzeige

Der Verein bleibt der gleiche, der Sieger ist aber jemand anderes: Steve Bahe von der SG Rodenberg hat die dritte Ausspielung der Tischtennis-Jugendkreisrangliste ungeschlagen gewonnen.

Anzeige

Die beiden vorherigen Kreisranglisten gewann sein Teamkollege Leonhard Klinger, der in der Helpsener Kreissporthalle jedoch fehlte. Auf dem zweiten Platz landete Leo Sievert (TTC Borstel), gefolgt von Maik Spielmann (VfL Bad Nenndorf). Beste Spielerin wurde Marie Hildenhagen (VfL Bad Nenndorf), die in dem gemischten Teilnehmerfeld die Gruppe zwei gewann. Jonas Widdel und Kayne Hupe (beide TSV Algesdorf) gewannen bei den Anfängern ohne Spielberechtigung.

Insgesamt hatten 59 Spieler und 31 Spielerinnen den Weg in die Helpsener Kreissporthalle gefunden. Dirk Rinne, der den erkrankten Jugendkreisranglisten-Beauftragten Stefan Buth vertrat, teilte die Jugendlichen in die 14 Gruppen ein. Das Ausrichterteam des TV Bergkrug hatte 26 Tische in der Halle aufgebaut und für beste Bedingungen gesorgt. Ebenfalls war es der TVB, der mit 32 Spielern die größte Mannschaft aller Teams stellte. Der TSV Algesdorf folgte mit zehn Teilnehmern auf Rang zwei, vor der SG Rodenberg, die neun Spieler an die Tische schickte.

Die Ergebnisse:

Gruppe 1: 1. Steve Bahe (SG Rodenberg), 2. Leo Sievert (TTC Borstel), 3. Maik Spielmann (VfL Bad Nenndorf).

Gruppe 2: 1. Marie Hildenhagen (VfL Bad Nenndorf), 2. David Behring (TSV Algesdorf), 3. Louis Schuster (SG Rodenberg).

Gruppe 3: 1. Nick Requardt (TTC Borstel), 2. Hellen Poller (TSV Algesdorf), 3. Justus Meyer (TTC Borstel).

Gruppe 4: 1. Fridolin Mengeling (TV Bergkrug), 2. Jan-Erik Albrecht (TSV Todenmann-Rinteln), 3. Tim Richelhof (TSV Todenmann-Rinteln).

Gruppe 5: 1. Simon Jungnitz (TSV Todenmann-Rinteln), 2. Linus Strauchmann (PSV Stadthagen), 3. Matti Schünke (TV Bergkrug).

Gruppe 6: 1. Deivid Biskup (TSV Todenmann-Rinteln), 2. Marie Sophie Schade (TV Bergkrug), 3. Jan Lintgen (TV Bergkrug).

Gruppe 7: 1. Kevin Immig (PSV Stadthagen), 2. Carlotta Zehrer (TSV Todenmann-Rinteln), 3. Vanessa Bartsch (TV Bergkrug).

Gruppe 8: 1. Jan Feesche (TSV Liekwegen), 2. Carl-Jasper Weizenkorn (TV Bergkrug), 3. Lukas Hasse (PSV Stadthagen).

Gruppe 9: 1. Linda Preugschat (SG Rodenberg), 2. Hannes Fischer (TuS Jahn Lindhorst), 3. Hanna Tebbe (TV Bergkrug).

Gruppe 10: 1. Laura-Sophie Stüber (TuS Jahn Lindhorst), 2. Lisa Reinert (TV Bergkrug), 3. Lea Büsing (TV Bergkrug).

Gruppe 11: 1. Jonah-Ben Ehrig (SG Rodenberg), 2. Luca Schlottmann (TV Bergkrug), 3. Mara Maskus (TV Bergkrug).

Beginner Gruppe 1: 1. Jonas Widdel (TSV Algesdorf), 2. Kayne Hupe (TSV Algesdorf), 3. Phil Zerbst (TSV Steinbergen).

Beginner Gruppe 2: 1. Lia Rusch (TSV Steinbergen), 2. Luca Ventor (TSV Hagenburg), 3. Julian Tegtmeier (TSV Steinbergen).

Beginner Gruppe 3: 1. Jonathan Schwick (TSV Steinbergen), 2. Hannah Göbe (SG Rodenberg), 3. Lennard Hävemeier (TV Bergkrug).

ANZEIGE: #GABFAF-Hoodie für 20 Euro! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Schaumburg
Sport aus aller Welt