31. Juli 2021 / 18:28 Uhr

"So kannst du kein Spiel gewinnen": Die Stimmen zur 96-Pleite gegen Hansa Rostock

"So kannst du kein Spiel gewinnen": Die Stimmen zur 96-Pleite gegen Hansa Rostock

Sportredaktion Hannover
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Lest hier, wie die Protagonisten rund um 96-Kapitän Marcel Franke das 0:3 gegen Hansa Rostock einordnen.
Lest hier, wie die Protagonisten rund um 96-Kapitän Marcel Franke das 0:3 gegen Hansa Rostock einordnen. © Florian Petrow
Anzeige

Die Heimpremiere von Hannover 96 ist mehr als enttäuschend verlaufen. Beim 0:3 gegen Hansa Rostock haben die Roten einen schwachen Auftritt abgeliefert. Hier gibt es die Stimmen zum Spiel.

Am Ende steht für Hannover 96 eine deutliche Niederlage im ersten Heimspiel der Saison 2021/22. Gegen Hansa Rostock mussten sich die Roten überraschend deutlich mit 0:3 (0:1) geschlagen geben (zum Spielbericht). Vom hoffnungsvollen Auftakt und der starken Leistung in Bremen war gegen den Aufsteiger nicht mehr viel zu sehen.

Anzeige

Vor den rund 13.600 Zuschauern in der HDI-Arena ließen die Roten alles vermissen, was vergangene Woche noch so gut funktioniert hatte. "So kannst du kein Spiel gewinnen", haderte Marcel Franke im Anschluss an die Partie. Lest hier, wie die Protagonisten rund um den 96-Kapitän das Spiel einordnen...

Das sind die Reaktionen nach der 0:3-Niederlage von Hannover 96 gegen Hansa Rostock

<b>Marvin Ducksch (Spieler von Hannover 96):</b> Wir hatten uns einiges vorgenommen, sind aber nicht so in die Abläufe hineingekommen, wie wir uns das vorgestellt haben. Das müssen wir aufarbeiten und besser machen. Zur Galerie
Marvin Ducksch (Spieler von Hannover 96): "Wir hatten uns einiges vorgenommen, sind aber nicht so in die Abläufe hineingekommen, wie wir uns das vorgestellt haben. Das müssen wir aufarbeiten und besser machen." ©

Mehr zu Hannover 96 findet ihr hier.