07. Juli 2019 / 21:10 Uhr

Stina Gläser wechselt zur SV Gifhorn - Trainer Winkelmann: "Sie hat viel Erfahrung"

Stina Gläser wechselt zur SV Gifhorn - Trainer Winkelmann: "Sie hat viel Erfahrung"

Jasmina Schweimler
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung
Stina Gläser verstärkt dem SV Gifhorn an. 
Stina Gläser verstärkt dem SV Gifhorn an.  © privat
Anzeige

Die SV Gifhorn meldet Vollzug. Stina Gläsner wechselt von Liga-Konkurrent VfB Peine zur SV Gifhorn. 

Anzeige
Anzeige

Frauenfußball-Landesligist SV Gifhorn hat die erste Neuverpflichtung für die anstehende Saison bekannt gegeben: Stina Gläser schließt sich von Liga-Konkurrent VfB Peine dem Tabellenneunten der abgelaufenen Saison an. Trainer Mark Winkelmann freut sich: "Sie ist jung, groß gewachsen und hat schon viel Erfahrung. Sie fühlt sich eher im Mittelfeld zu Hause und kann vor allem bei Standards eine enorme Bereicherung sein."

Um in der neuen Spielzeit möglichst nichts mehr mit dem Abstieg zu tun haben, ist die SVG an weiteren Spielerinnen dran. Winkelmann: "Mal gucken, was daraus wird!"

Mehr vom SPORTBUZZER

ANZEIGE: 50% auf dein Winter-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Wolfsburg/Gifhorn
Sport aus aller Welt