17. Januar 2020 / 21:48 Uhr

Blitz-Start nach der Halbzeit: Schalke-Profi Suat Serdar erzielt erstes Rückrunden-Tor gegen Gladbach

Blitz-Start nach der Halbzeit: Schalke-Profi Suat Serdar erzielt erstes Rückrunden-Tor gegen Gladbach

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Der deutsche Nationalspieler Suat Serdar hat für Schalke 04 gegen Borussia Mönchengladbach das erste Rückrunden-Tor der Bundesliga erzielt.
Der deutsche Nationalspieler Suat Serdar hat für Schalke 04 gegen Borussia Mönchengladbach das erste Rückrunden-Tor der Bundesliga erzielt. © Getty Images
Anzeige

Suat Serdar macht in der Rückrunde da weiter, womit er in der Hinrunde aufgehört hat: Mit dem Toreschießen. Im ersten Bundesliga-Spiel im Jahr 2020 traf der DFB-Spieler nur wenige Minuten nach Wiederanpfiff zur Führung für "Königsblau" gegen Gladbach.

Anzeige
Anzeige

Suat Serdar hat das erste Bundesliga-Tor des Jahres 2020 erzielt! Der Mittelfeldmann des FC Schalke brauchte nach dem Anpfiff zur zweiten Halbzeit nur zwei Minuten, um seine Königsblauen im Spiel gegen Borussia Mönchengladbach in Führung zu schießen.

Mehr vom SPORTBUZZER

Was war passiert? Startelf-Debütant Michael Gregoritsch hält den Ball an der linken Seitenlinie und zieht die Gladbacher nach außen, dann spielt er weit in die Mitte, wo Serdar plötzlich viel Platz hat. Aus knapp 25 Metern schlenzt er präzise aufs rechte Eck, wo der Ball unhaltbar für Gladbach-Keeper Yann Sommer halbhoch einschlägt. Ein ganz feiner Treffer des ehemaligen Mainzers, der in dieser Saison so richtig Gas gibt. Nur rund zehn Minuten später legt Gregoritsch nach Vorarbeit von Benito Raman sogar das 2:0 für Schalke nach.

50 ehemalige Spieler des FC Schalke 04 und was aus ihnen wurde

Einst waren sie für den FC Schalke 04 aktiv. Aber was machen Raúl, Christoph Metzelder, Ivan Rakitic und Emile Mpenza heute? Der <b>SPORT</b>BUZZER hat sich auf Spurensuche begeben. Zur Galerie
Einst waren sie für den FC Schalke 04 aktiv. Aber was machen Raúl, Christoph Metzelder, Ivan Rakitic und Emile Mpenza heute? Der SPORTBUZZER hat sich auf Spurensuche begeben. ©
Anzeige

Siebtes Saisontor von Serdar

Serdar ist eine der großen Entdeckungen der Hinrunde. In seiner zweiten Saison beim FC Schalke 04 blüht der 22-Jährige unter dem neuen Trainer David Wagner richtig auf. Mit seinem nun siebten Saisontreffer baut der zentrale Mittelfeldspieler Serdar seinen Vorsprung in der internen Schalke-Torschützenliste aus.

Der deutsche Nationalspieler (Debüt im Oktober 2019) liegt nun einen Treffer vor Amine Harit, der gegen die Gladbacher aufgrund von Oberschenkelproblemen fehlt. Doch der vielseitig einsetzbare Mittelfeldmann kann nicht nicht in der Offensive seine Stärken ausspielen, auch in der Defensive verhindert der lauffreudige Ex-Mainzer immer wieder die gegnerischen Angriffe.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt